11.04.07 21:14 Uhr
 8.988
 

USA:"Juden"-Rollenspiel über den 2. Weltkrieg an amerikanischer Schule eskaliert

An einer texanischen Schule sollte ein Rollenspiel den Schülern spielerisch erklären, wie Juden und Wehrmachtssoldaten im Zweiten Weltkrieg miteinander umgegangen sind. Das Spiel eskalierte jedoch, wie die amerikanische Presse nun berichtet.

Die Schüler, die Juden spielen mussten, wurden an die Wand gestellt. Des Weiteren mussten sie Müll entsorgen und bekamen als letztes ihr Essen. Einige Schüler, die "Deutsche" spielten, haben die "Juden" angespuckt und die Treppe heruntergestoßen.

Das Rollenspiel erinnert an den Roman von Morton Rhue "Die Welle", der ein ähnliches Rollenspiel an einer amerikanischen Schule beschreibt. Der Roman beruht auf einer wahren Geschichte und die Situation eskalierte dort ebenfalls.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Schule, Rolle, Jude, Weltkrieg, Rollenspiel
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 14 Tote durch Unwetter und Überschwemmungen
Report: Grundrechte werden vor allem von Geheimdiensten und Staat bedroht
Polizei: Wiederholungstäter versteckt sich unter Autos und begrapscht Frauenfüße

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

49 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2007 20:33 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider reichen die Kernaussagen nicht um noch den Kommentar des Schulleiters mit einzubringen, der auch interessant ist. Das Rollenspiel als solches hätte meiner Ansicht nach auch gar nicht gemacht werden dürfen. Der Roman "Die Welle" hätte eine Warnung sein sollen.
Kommentar ansehen
11.04.2007 21:19 Uhr von punisher32
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Amis sind verrückt! Könnte mir nicht vorstellen, dass man ähnliches in Deutschland machen könnte.
Wie z.B. ein Rollenspiel zwischen Schiiten und Sunniten, nur damit die Schüler mal sehen, wie besch... es den Leuten im Irak geht.

Aber das ist schon krass!
Kommentar ansehen
11.04.2007 21:23 Uhr von SaSaLe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ist doch klar: So ist der Mensch, nimmt man ihnen Macht werden sie ausgenutzt, von denen die Macht bekommen haben, zeigte schon wie erwähnt "Die Welle" und dieses Experiement aus den 70er, wo normale Menschen in Wärter und Gefangene aufgeteilt wurden, was auch abgebrochen werden musste. Der Mensch ist und beibt das abartigste Tier ;-)
Kommentar ansehen
11.04.2007 21:26 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"die welle" das ist echt ein heftiges buch - kann ich nur jedem empfehlen, es zu lesen!!!!!

...und wer danach immernoch behauptet, dass ihm sowas niemals und unter keinen umständen passieren könnte ... der hat das gehirn einer sumpfschnecke!!!!!!
Kommentar ansehen
11.04.2007 21:28 Uhr von Krusinator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die welle: hab ich gelesen. Wurde gut umgesetzt, kann ich empfehlen.
Kommentar ansehen
11.04.2007 21:34 Uhr von ottonilli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wusstet ihr das "die Welle": auch nach realen Ereignissen geschrieben wurde? achja @punisher: Mit Amerika hat das jetzt eher weniger zu tun...
Kommentar ansehen
11.04.2007 22:02 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ottonili: Hast den letzten Satz gelesen wa?
Cleveres Kerlchen :p
Kommentar ansehen
11.04.2007 22:26 Uhr von Fritze Bollmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So kann man auch spielerisch liebgewordene Klischees pflegen. Immer schön das Gut-Böse-Spiel weitertreiben. Dazwischen gibts ja sowieso nichts. *LOL*
Im Übrigen, was haben Wehrmachtssoldaten mit der Judenverfolgung zu tun?
Kommentar ansehen
11.04.2007 22:30 Uhr von punisher32
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@primera: Eat my Shorts! Deine Angriffe auf andere User liegen weit unter dem Niveau der Bild!

Wenn das mit "die Welle" doch schon bekannt war, warum hat man dann dieses Experiment wiederholt? Und warum ausgerechnet mit Nazis und Juden?
Amis sind dumm und überheblich! Meine Meinung! Wenn du das als Populismus auffassen willst, ist das deine Meinung!
Kommentar ansehen
11.04.2007 22:32 Uhr von xbarisx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@primera: [...] punisher32 hat ein Rollenspiel zwischen Suniten und Schiiten als Beispiel genannt und wo werden in seiner Antwort deine lieben Amis erwähnt! GENAUER LESEN HILFT!
Kommentar ansehen
11.04.2007 22:38 Uhr von horror2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: die müssten ami und guantanamo burschen spielen, dann wäre die welt wieder in ordnung hehe
Kommentar ansehen
11.04.2007 22:40 Uhr von Gulaschauge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Rollenspiel soll doch realistisch sein, wenn man so etwas schon macht.
Aber anspucken muss nicht sein, und verletzt werden muss auch keiner. Vielleicht hätte es auch gereicht, den Schülern zu erzählen, wie das ungefähr abgelaufen ist. Hat bei mir zumindest gereicht. Das ist doch schon krass genug. Aber laut neuesten Umfragen, sind die jetzigen Schüler angenervt von dem Thema, also ist das Ganze wohl doch zu sehr aus den Köpfen verschwunden. Das ist schon traurig, aber das der Zentralrat der Juden sofort aufschreit und die Politik auffordert das schlechte Gewissen der Schüler zu wecken finde ich nicht so toll. Ich halte so ein Rollenspiel für unangemessen und frage mich, was das soll? Demnächst kann man sich auch demütigen lassen, um zu erfahren, wie sich die Gefangenen in Guantanamo gefühlt haben müssen. Sehr interessant, aber geschmacklos.
Kommentar ansehen
11.04.2007 22:45 Uhr von eXekutus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heftig: Einfach nur heftig... Wie kann man mit gesundem Menschenverstand ein solches "Rollenspiel" veranstalten??? Das war kein Rollenspiel, das war Wahnsinn... das erinnert mich aber in etwa auch an das Experiment, in dem aus Männern Häftlinge und Wärter gemacht wurden... eskalierte ebenfalls
Kommentar ansehen
11.04.2007 23:01 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@primera: wenn du die realen ereignisse meinst, auf dem der film "das experiment" basiert, liegst du falsch. das war damals ein versuch an der universität stanford.
Kommentar ansehen
11.04.2007 23:18 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An die Bild Leser: Habt ihr schonmal was vom zweiten Weltkrieg gehört?

In Deutschland währ sowas bestimmt nicht möglich nein in Deutschland würde man sich nie mit so einem popeligen Videospiel rumkloppen, wenn dann real.
Kommentar ansehen
11.04.2007 23:37 Uhr von punisher32
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DesWahnsinnsFetteKuh: Wer redet hier von einem Videospiel?
Nimm zusammen mit primera Nachhilfe!
Lesen bildet extrem!
Kommentar ansehen
11.04.2007 23:44 Uhr von Mailyn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sweet Dreams: Travel the world and the seven seas. Everybody is looking for something.
Some of then wanna abuse you. Some of them wanna be abused.

bzw.

Everyone is everybody else´s nigg*r

Marilyn Manson lässt grüßen ;)
Kommentar ansehen
11.04.2007 23:45 Uhr von Der_Dios
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz normal: Es ist doch ganz normal, dass ein prozentualer Anteil von Menschen, die solche Macht über andere haben, sich so benimmt. Das ist leider schon immer so gewesen und wird sich nie ändern, weshalb ja verhindert werden muss, dass solche Verhältnisse überhaupt entstehen. So gesehen, war das Experiment schon irgendwie eine Erfolg.
Kommentar ansehen
12.04.2007 00:03 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ottonilli: steht doch im newstest, ja die welle...

hab auch eben als erstes dran gedacht, als ich die überschrift gelesen habe
Kommentar ansehen
12.04.2007 00:09 Uhr von gift.zwerg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
solche Experimente: hat man schon vor über 30 Jahren mit Vor- und Grundschülern in Europa und den USA angestellt, indem man blau- und braunäugige Kinder gruppierte und in verschiedenen Testphasen jeweils bevorzugte bzw. benachteiligte.
Die Ergebnisse waren ähnlich wie die Vorgänge in der News. Die Abgründe der menschlichen Seele sind manchmal echt schockierend ...
Kommentar ansehen
12.04.2007 00:12 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@punisher: danke für den Hinweis lieber lieber punischer.
Nun, dann tausche in meinem Beitrag das Wort Videospiel mit Rollenspiel aus, lies ihn noch einmal, schalt dein gehirn ein und denk drüber nach.
Oder ist dies das einzige argument welches du "gegen mich" aufbringen kannst?
Bisher kam von dir nur aggressives geblubber.
Kommentar ansehen
12.04.2007 02:00 Uhr von Der dritte Versuch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genau das ist der Grund, warum: der Sozialismus immo noch scheitert.Aber vlt. erfindet ja mal jemand ne Gehirnwäsche, damit es auf dieser Welt gerechter wird.
Kommentar ansehen
12.04.2007 02:32 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rollenspiele dieser Art: gab es schon einige in den USA. Es ist ausgemachter Blödsinn, dass die Resultate dieser Rollenspielen aufzeigen sollen, was anno pief einmal geschah. Sinn dieser Rollenspiele war es immer, herauszubekommen, wie hoch oder tief die Aggressionshemmschwelle bei Menschen unter verschiedensten Bedingungen ist, nämlich selbstverantwortlich für die eigenen Taten bzw. mit der Option versehen, Aggression über die Verantwortlichkeit Dritter ausleben zu können. Wenn hier also "Jude" und "Deutscher" vorgeschoben gespielt wurde, so ändert dies absolut nichts an dem Umstand, dass das Ergebnis einzig "Jude" und "Amerikaner" lautet, denn die Probanden waren zumindest keine Deutschen. Tests dieser Art gab es in der Tat schon einige.
Kommentar ansehen
12.04.2007 03:19 Uhr von autem-2911
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum typisch? Natuerlich war das Rollenspiel eine kranke Idee, aber diese ist wohl dem Gehirn des Lehrers entsprungen und nicht "den bekloppten Amis", wie sich manche hier auszudruecken pflegen.
Es ist wieder mal ein dummes Klischee, Amis sind dumm, radikal, gewaltbereit, konservativ... .
Es sind immer nur ein paar Idioten, nicht eine ganze Nation, wenn ein Tuerke jemanden umbringt, sind ja nicht gleich alle aggressiv.

Das muss einfach mal verstanden werden, Amerika ist ein grosses Land, mit vielen kranken Gehirnen, genau wie jedes andere Land in dieser Welt auch.
Kommentar ansehen
12.04.2007 07:42 Uhr von amtrak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autem: das verstehst Du nicht.
Mach ein Amerikaner Mist, sind alle Amis bekloppte Vollidioten, die gerne andere Leute quälen und - als Höhepunkt - umbringen.
Sprengt sich ein Iraker auf einem Marktplatz in die Luft und nimmt ein paar andere Unschuldige mit in den Tod, so war es nur ein einziger Freiheitskämpfer, der keine andere Alternative sah, was ja auch verständlich ist.

So läuft das ab bei SN

Grüße
amtrak

Refresh |<-- <-   1-25/49   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: "Game of Thrones" könnte eingestellt werden
In Rheinland-Pfalz wüteten schwere Unwetter
Fühlt sich Erdogan verfolgt?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?