NEWSFLASH



Wirtschaft
VIDEOS

13.07.2017
16:08 Uhr
 
  Neues Hauptquartier: Lieber Berlin als London sagt Samsung  
 
 2.829   8
02.06.2017
00:04 Uhr
 
  USA: Rollout der "Stratolaunch", dem größten Flugzeug der Welt  
 
 4.018   8

2 Nachrichten


Beliebteste News

Im US-Bundesstaat Florida verkaufte ein Mann zwei anderen eine Tüte voll Brokkoli für 10.000 Dollar als Marihuana.

 
Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat in einem Urteil betont, dass auch Frauen über 50 Jahren ein Recht auf Sex haben.

 
Auf dem Rückflug von einer Klassenfahrt in Genf hatte eine 28-jährige Lehrerin aus Großbritannien Sex mit einem ihrer Schüler.


Am Mittwoch hat die Bundespolizei einen 19-Jährigen festgenommen, der in vier Monaten 119 Anzeigen gesammelt hatte. Den Beamten ging ein ganz besonderer Fisch ins Netz. Der Zugbegleiter eines ICE aus Leipzig rief die Beamten zu Hilfe.

 
Mit einer Prognose Software "KLB-operativ" aus eigener Entwicklung will die Polizei in Hessen ab Herbst vorwiegend Einbruchs-Straftaten vorhersagen können. Hier liegt die Aufklärungsquote bundesweit nur bei 15%.

 
Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat Bundeskanzlerin Angela Merkel attackiert und dieser Scheinheiligkeit in der Klimapolitik vorgeworfen.




Neueste News

Ein 29-jähriger Brite ist vor dem Kölner Landgericht zu einem Jahr und acht Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Der Grund: eine massive Hacker-Attacke.

 
Unter dem seit Jahren andauernden syrischen Bürgerkrieg leiden auch die Tiere und nahe Aleppo befindet sich noch einige im Zoo.

 
Die Gesetzliche Krankenkasse Großbritanniens, National Health Service (NHS), wird keine Kostenerstattung für homöopathische Mittel mehr übernehmen.


Das warme Regenwetter in diesem Sommer bietet ideale Voraussetzungen für Mücken, die nun zahlreich herumfliegen.

 
In den niedersächsischen Hochwassergebieten haben die Einsatzkräfte nicht nur Probleme mit den Wassermassen, sondern auch mit lästigen Gaffern. Feuerwehrleute und Helfer beklagen, dass diese Schaulustige die Arbeit massiv behindern.

 
In Mossul wurden vier deutsche Mädchen und Frauen festgenommen, die sich der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) angeschlossen hatten: Unter ihnen waren die 16-jährige Linda W. aus Sachsen sowie Fatima M. und Lamia K., die 2014 mit ihrer heute 20-jährigen Tochter Nadja ins Kriegsgebiet zog.





Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spirituosenwettbewerb: Gin von Aldi gehört zu den besten der Welt
Amazon: Hohe Investitionskosten führen zu Gewinneinbruch bei hohem Umsatz
Auch Bosch war in die geheimen Absprachen der deutschen Autobauer involviert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?