NEWSFLASH



Kurioses
KONTROVERSE NEWS

26.09.2016
10:49 Uhr
 
  Münchner Polizei auf Twitter zu Oktoberfest: "Betrunkener will Dildo zurück"  
 
 333   1

1 Nachrichten


Beliebteste News

Das Arbeitsgericht Köln hat es als rechtens angesehen, dass eine Firma die Betriebsrente eines Mannes um 70 Prozent kürzte.

 
Schon mal die Post von der GEZ ignoriert? Vorsicht: Das könnte vielleicht in einem platten Reifen enden. Nach der Parkkralle hat die Gebühreneinzugszentrale, nämlich eine andere Vorgehensweise, um gegen die Gebühren-Muffel vorzugehen: Die Ventilwächter!

 
In Zügen und auf Bahnhöfen in Deutschland wird immer öfter gestohlen. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung" und beruft sich auf den neuen Jahresbericht der Bundespolizei.


Die Partei der Linken hat einen Antrag in Flensburg eingereicht, wonach männliche Bezeichnung von Arbeitsgeräten verboten werden sollen.

 
In Japan beschließen immer mehr Frauen, Single zu bleiben. Doch auf eine Hochzeit mit allem Drum und Dran wollen sie auch nicht verzichten und heiraten sich einfach selbst.

 
Seitdem Angelina Jolie die Scheidung von Ehemann Brad Pitt einreichte, spekuliert die Presse über den Grund.




Neueste News

Bisher bot die Telekomtochter congstar nur festnetzbasierte Internet-Tarife für daheim per DSL oder VDSL. Heute startete der Anbieter eine weitere Alternative per LTE-Funk namens "Homespot".

 
Bei der Eröffnung des neuen Museums für Afroamerikanische Geschichte und Kultur in Washington war sowohl die First Lady als auch Ex-US-Präsident George W. Bush zugegen.

 
Irans Religionsführer Ali Chamenei hat Frauen nun verboten, Fahrrad zu fahren und begründet dies so: "Das Radfahren erregt oft die Aufmerksamkeit von Männern und liefert die Gesellschaft der Verderbnis aus; und somit läuft es der Keuschheit der Frauen zuwider und es muss abgeschafft werden".


Wer in Australien demnächst blank zieht und seinen nackten Po öffentlich präsentiert, mach sich strafbar.

 
In der Serie "House of Cards" spielt Kevin Spacey den skrupellosen US-Präsidenten Frank Underwood. Doch im wahren Leben kann der Schauspieler mit umstrittenen Hardlinern wie Donald Trump nichts anfangen.

 
In Los Angeles hat ein Auktionshaus die Asche des amerikanischen Schriftstellers Truman Capote ("Kaltblütig") versteigert.





SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchner Polizei auf Twitter zu Oktoberfest: "Betrunkener will Dildo zurück"
Thailand: Taxifahrer findet 20.000 australische Dollar
Duisburger will Zigarettenrauch in Auto vertreiben - Duftspray löst Explosion aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?