// Missgeschicke & Pannen

Zwei britische Journalisten gaben sich als Pärchen aus. Sie wollten herausfinden, ob es tatsächlich möglich sei, unter Umgehung des offiziellen Adoptionsverfahrens, in Bulgarien ein Baby zu kaufen. Ihre Anfrage wurde von zwei bulgarischen Journalisten bemerkt.  ...weiter


// Lustiges

Ein Mann hat sich über die vermeintliche Hysterie wegen der Sicherheitslücke "Heartbleed" im Internet aufgeregt und reagierte auf seine ganz eigene Art.  ...weiter


// Kriminelles

In der vergangenen Woche meldete eine Frau in Moulins (Frankreich) einen zweijährigen Jungen als vermisst, sie gab an, die Großtante des Kindes zu sein. Sie glaubte, der Junge sei entführt worden, sie hätte ihn zuletzt auf einem Parkplatz gesehen.  ...weiter


// Unfälle

In Ludwigsburg (Baden-Württemberg) war eine Mutter mit ihrem zwei Jahre alten Sohn mit dem Auto unterwegs. An einem Schnellrestaurant hielt sie an und unterhielt sich dort mit jemandem.  ...weiter




Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht