NEWSFLASH



Kultur
VIDEOS

28.12.2016
10:36 Uhr
 
  "Unten am Fluss" - Autor Richard Adams (96) ist gestorben  
 
 970   2

1 Nachrichten


Beliebteste News

Am vergangenen Dienstag wurde ein 40-Jähriger aus Ditzingen nördlich von Stuttgart wegen Raserei mit 200 km/h und gefährlicher Überholmanöver in einem Tunnel zu 30 Monaten Haft, davon 18 auf Bewährung, verurteilt.

 
In einem Missbrauchsprozess vor dem Landgericht Gera hat ein 44-jähriger Mann aus Jena ein Teilgeständnis abgelegt. Er räumte ein, seine Tochter acht bis neunmal sexuell missbraucht zu haben.

 
An Silvester verprügelten Jugendliche einen gehbehinderten Tunesier und seine 13-jährige Tochter auf erschreckend brutale Weise.


US-Präsident Donald Trump hat auf Twitter seinem Ärger über das FBI freien Lauf gelassen, nachdem berichtet wurde, dass die Bundespolizei es ablehnte, Kontakte der US-Regierung zu Russland zu dementieren.

 
Deutsche: Die Staatsanwaltschaft Neuruppin hat Anklage gegen einen Rechtsextremisten aus der Uckermark wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern erhoben. Er soll sich an der siebenjährigen Tochter seiner damaligen Lebensgefährtin vergriffen haben.

 
Die EU-Kommission möchte eine radikale Reform durchsetzen, bei der es künftig ein Kerneuropa geben soll und restliche Länder, die auswählen können, bei welchen Themen sie dabei sein wollen.




Neueste News

Mitglieder der türkischen Islamvereinigung "Ditib" beweisen erneut ihre antidemokratische Grundeinstellung. Auch eine Abneigung gegen Deutsche und andere Religionsangehörige wird propagiert. Das berichtete auch die Sendung "Panorama 3" am Dienstag.

 
Für die Netatmo Wetterstation gibt es nun einen eigenen Alexa Skill.

 
Ein gut ausgeklügeltes System von Angestellten in der Klinik "Loreto Mare" in Neapel hat dazu geführt, dass fast einhundert Mitarbeiter jahrelang systematisch blau machen konnten.


In Dortmund ist ein Konzert des Musikers Miami Yacine nach gewalttätigen Auseinandersetzungen in der Rapper-Szene kurzfristig abgesagt.

 
Bei VW gilt für Top-Manager nach dem Abgasskandal und massiver öffentlicher Kritik künftig eine Obergrenze bei den Gehältern.

 
Kinderhandel: In der Neonazi-Szene in Thüringen war er eine große Nummer. Jetzt muss der Rechtsextremist Tino Brandt wegen Kindesmissbrauchs lange ins Gefängnis.





Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?