// Elektronik

Vor Kurzem bewies "Computerbild" in einem Video, dass sich bereits bei wenig Kraftaufwand das iPhone 6 verbiegt. Apple meldete sich daraufhin bei "Computerbild" und erklärte, dass man in Zukunft keine Testgeräte mehr zuschicken wird, weil sie das Ergebnis öffentlich gemacht haben (ShortNews berichtete).  ...weiter


// Telekommunikation

In den letzten Tagen meldeten sich massenweise verärgerte Kunden, die das iPhone 6 gekauft haben und über verbogene Geräte klagten, nachdem sie das Smartphone in der Hosentasche getragen haben. Laut Apple würde das Problem jedoch überbewertet (ShortNews berichtete).  ...weiter


// Internet

Drag-Queens wurden von Facebook aufgefordert ihren echten Namen zu benutzen, ansonsten würde man sie sperren, woraufhin diese öffentlich protestierten (ShortNews berichtete).  ...weiter


// Games

Tim "stormonster" Kjell, der an Spielen wie Medal of Honor und zuletzt Battlefield 4 beteiligt war, spricht jetzt via Reddit unter anderem über die Rolle von EA während der Entwicklungsarbeit.  ...weiter


// Computerkriminalität

Aktivisten der Hong Kong Occupy-Bewegung sind offenbar Ziel einer großen Spionage-Aktion durch einen iOS- und Android RAT-Trojaner geworden.  ...weiter


// Hardware

Seit das neue iPhone 6 seit einigen Tagen auf dem Markt ist, häufen sich die Beschwerden, dass sich das Smartphone bei Belastungen verbiegen soll. Zahlreiche wütende Käufer laufen im Internet deswegen Sturm (ShortNews berichtete).  ...weiter


// Forschung & Entwicklung

Nixie ist eine US-Amerikanische Erfindung und derzeit noch ein Konzept. Doch die fliegende Kamera überzeugt mit dem Feature, dass sie sich ums Handgelenk wickeln kann.  ...weiter


// Software

Gerüchte, dass es das kommende Betriebssystem Windows 9 für diejenigen gratis geben wird, die bereits Windows 8 auf ihren Rechnern nutzen, gibt es schon seit einiger Zeit.  ...weiter


// Konsolen

Passend zum Start zwei neuer "Pokèmon"-Spiele wird Nintendo eine besondere Ausgabe seines Handhelds Nintendo 2DS herausbringen.  ...weiter


// Usenet - Downloaden mit voller Geschwindigkeit

Usenet.NL gilt als einer der besten Usenetprovider. Sowohl der vorbildliche Telefonsupport, als auch eine Vorhaltezeit für Binärdateien von mehr als 1000 Tagen sprechen für sich. Jeder der interessiert ist, kann das Usenet kostenlos testen und sich überzeugen lassen. Dank der dezentralen Serverstruktur werden extrem gute Downloadgeschwindigkeiten erreicht, welche es endlich ermöglichen die eigene Internetleitung bis zum Maximum auszunutzen.




Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht