// Internet



// Forschung & Entwicklung

Der Barcode, der vor über 40 Jahren zum ersten mal zum Einsatz kam, stirbt langsam aus. Der Grund dafür ist unter anderem, dass der bisherige Barcode nur eine begrenzte Zahl an Informationen übertragen kann. Jedoch wünschen sich Händler und Kunden immer mehr Informationen über ein Produkt.  ...weiter


// Software

Für alle Aufgaben, auf Smartphones, Tablets und Kleincomputern, gibt es angepasste Programme, die "Apps". Nur wie verdienen die Anbieter, der meist kostenlos herunterladbaren Programme, ihr Geld ?  ...weiter


// Elektronik

In der chinesischen Fernsehsendung "Weekly Quality Report" wurden zehn Smartphones von verschiedenen Herstellern wie beispielsweise Apple, Samsung und Sony getestet.  ...weiter


// Computerkriminalität

4K-Inhalte des Video-Streamingdienst Netflix sind jetzt zum ersten Mal auf Internettauschbörsen aufgetaucht. Bei dem Videomaterial handelt es sich um die Pilotfolge der Serie "Breaking Bad".  ...weiter


// Telekommunikation

Passend zum neuen Monat hat die Deutsche Telekom die Spendierhosen an: In einigen Mobilfunktarifen gibt es mehr Datenvolumen zum gleichen Preis.  ...weiter


// Games

Vor einiger Zeit zerschmetterte Mario Thißen seinen Controller seiner Spielkonsole, wegen der (virtuellen) Fehlleistung von Mario Götze. Nach einem Schriftverkehr bei Facebook schenkte ihm der Star dann einen neuen Controller. Dazu zwei Spiele, zwei Autogrammkarten und ein Trikot. Alles handsigniert.  ...weiter


// Hardware

Google hat einen neuen Heimrouter vorgestellt, der einfacher in der Konfiguration und obendrein noch sicherer sein soll als gleichartige Geräte anderer Hersteller.  ...weiter


// Veranstaltungen

Im September enthüllt Apple traditionell das neuste iPhone, aber bisher gab es dafür noch keinen genauen Termin.  ...weiter


// Usenet - Downloaden mit voller Geschwindigkeit

Usenet.NL gilt als einer der besten Usenetprovider. Sowohl der vorbildliche Telefonsupport, als auch eine Vorhaltezeit für Binärdateien von mehr als 1000 Tagen sprechen für sich. Jeder der interessiert ist, kann das Usenet kostenlos testen und sich überzeugen lassen. Dank der dezentralen Serverstruktur werden extrem gute Downloadgeschwindigkeiten erreicht, welche es endlich ermöglichen die eigene Internetleitung bis zum Maximum auszunutzen.




Copyright ©1999-2015 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht