NEWSFLASH



Gesundheit
KONTROVERSE NEWS

18.08.2017
17:32 Uhr
 
  Brandenburg: Mutter bringt Kind in Zug zu Welt  
 
 424   7

1 Nachrichten


Beliebteste News

Nach dem tödlichen Messerangriff in Wuppertal hat es nun die ersten Festnahmen gegeben. Die Polizei teilte mit, dass sie einen 14- und einen 16-jährigen Syrer gefasst habe.

 
Die Gründerin der liberalen Ibn-Rushd-Goethe-Moscheegemeinde in Berlin, Seyran Ates, sieht einen Zusammenhang zwischen Islamisten und Muslimen.

 
In der Nähe der nordfranzösischen Stadt Calais ist bei einer Schlägerei mit sudanesischen Migranten ein 22-jähriger Franzose erstochen worden, zwei weitere Menschen wurden verletzt.


Die Betreiber des Damenbades in Freiburg haben jetzt genug von Streitereien mit Musliminen, die sogar immer wieder Polizeieinsätze nötig machten. Jetzt hat man die Botschaft von Saudi-Arabien angeschrieben, mit dem Vorschlag auf deren Kosten ein eigenes Damenbad für Muslimas zu bauen.

 
Nach dem tödlichen Messerangriff in der finnischen Stadt Turku haben Fahnder Informationen erhalten, die auf einen terroristischen Hintergrund hinweisen, so die Polizei.

 
Mit unmissverständlichen Worten reagierten Kanzlerin Merkel und SPD-Chef Schulz auf die provokativen Äußerungen des türkischen Präsidenten Erdogan in den Bundestagswahlkampf.




Neueste News

In der sibirischen Ölstadt Surgut hat ein unbekannter Mann acht Menschen mit einem Messer verletzt. Der Angreifer wurde erschossen, teilten die Behörden mit.

 
Nach der Champions League Qualifikationsspiel BSC Young Boys gegen ZSKA Moskau in Bern, wurde einem russischen Fan von zwei Tunesier das Portemonnaie am Bahnhof geklaut.

 
Die 27-jährige Sängerin Taylor Swift hat sämtliche Fotos von allen Social-Media-Plattformen gelöscht. Auch die Profilbilder der Accounts mussten weichen, obwohl sowohl ihr Twitter- und Instagram-Account als auch ihre Facebookseite weiterhin online sind.


In Thüringen steckt RRG mit Ministerpräsident Bodo Ramelow in einer schweren Krise. Die Mehrheit im Landtag beträgt nur eine Stimme, welche er ausgerechnet einem Ex-AfD-Mann verdankt.

 
Ein Song aus zehn Minuten "Nichts" stürmt die iTunes-Charts. Er behebt einen Bug von Bluetooth- oder Kabelverbindungen bei Autoradios, wo das erste Lied in einer iTunes-Playlist nach dem Verbindungsaufbau immer als erstes zu hören ist.

 
Der 84-jährige Regisseur Roman Polanski hatte ein Gesuch gestellt, das gegen ihn laufende Missbrauchsverfahren in den USA einzustellen. Ein Gericht in Los Angeles entschied nun aber, die Einstellung abzulehnen.





Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mutter bringt Kind in Zug zu Welt
Verbraucherzentrale verklagt Klosterfrau wegen zu hoher Magnesium-Dosierungen
Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?