NEWSFLASH



Freizeit
KONTROVERSE NEWS

21.09.2017
12:18 Uhr
 
  Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert  
 
 1.211   12

1 Nachrichten


Beliebteste News

Laila A. (16) kam mit ihrer Familie vor zwei Jahren aus dem Irak nach Deutschland, und spricht schon ein gutes Deutsch. Die angehende Sozialarbeiterin, deren Bruder (17) gerade das Abitur machen will, machte kürzlich mit einer herzerwärmenden Geschichte von sich Reden.

 
Wie die Polizei jetzt mitteilt, wurde am 4. September 2017 in Hamburg am Bramfelder See in einem Park eine 23-jährige Frau vergewaltigt. Die Frau saß gegen ein Uhr morgens auf einer Bank. Als sie die Stimmen von Männern hörte, erhob sie sich und wollte sich entfernen.

 
Die Flüchtlingskrise wird nach Aussagen von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble in den kommenden Jahren noch sehr viel Geld kosten. Aber dafür könnten wir diese finanzielle Hilfsbereitschaft auch noch in Jahrzehnten stolz unseren Enkeln erzählen.


Juristen der Wissenschaftlichen Dienste der Bundesregierung haben in einem Gutachten festgestellt, dass es immer noch keine Rechtsgrundlage für die Einreise von Asylsuchenden seit Herbst 2015 gibt. Das könnte für Angela Merkel brisant werden, da die FDP und die AfD einen Untersuchungsausschuss einsetzen wollen.

 
Am kommenden Montag, einen Tag nach der Bundestagswahl, soll die ausführliche Kriminalitätsstatistik für Berlin vorgestellt werden. Wie die "Berliner Morgenpost" bereits vorab berichtet, ist demnach der Anteil ausländischer Tatverdächtiger erneut gestiegen.

 
In der Kleinstadt Korbach in Hessen kam es zum Tod eines 15-Jährigen. Mutmaßlich wurde er von einem 19-Jährigen erstochen.




Neueste News

Im Tierpark in Chemnitz wurde ein Tierpfleger von einer Leopardin im Gesicht verletzt. Der Mann stand unter Schock, als er von einer Kollegin gefunden wurde.

 
Bei Aachen kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Der Unfallverursacher war erst 15 Jahre alt.

 
Wem kann man noch trauen, wenn ein mörderischer Virus die gesamte Menschheit auszurotten droht und man nicht weiß, wer bereits mit dem Tod infiziert ist?


Das Brettspiel Jumanji erreicht in "Jumanji: Welcome to the Jungle" eine neue Generation und saugt als Videospielkonsole getarnt vier Jugendliche in seine gefährliche Welt.

 



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?