NEWSFLASH



Freizeit
HEISS DISKUTIERTE NEWS

18.01.2018
19:03 Uhr
 
  Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet  
 
 1.141   4
18.01.2018
12:10 Uhr
 
  Nach Trump-Aussage: Namibia lädt mit sarkastischem Video in sein "Shithole" ein  
 
 1.139   4
16.01.2018
22:11 Uhr
 
  Niedersachsen: Zwölfjähriger stirbt beim Schwimmunterricht  
 
 3.093   3
16.01.2018
14:55 Uhr
 
  Berlin: Sicherheitsprobleme bei Computern im Gefängnis  
 
 2.122   11
16.01.2018
10:43 Uhr
 
  Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland  
 
 702   6
19.01.2018
10:36 Uhr
 
  Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt  
 
 426   1
15.01.2018
09:48 Uhr
 
  Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler  
 
 2.018   18
07.01.2018
09:34 Uhr
 
  Nur 20 Prozent der Flüchtlinge schaffen einen Deutsch-Test  
 
 5.422   52

8 Nachrichten


Beliebteste News

Die österreichische Skilegende Toni Sailer ist im Jahr 2009 verstorben, doch nun sorgt ein Fall aus dem Jahr 1974 für heftige Diskussionen.

 
Ein selbsternannter "Männerrechtler" hat eine illegale Kopie des Filmes "Star Wars: The Last Jedi" erstellt, die im Internet derzeit für heftige Diskussionen sorgt.

 
Die KT Bank AG in Köln ist die erste Bank in Deutschland, die nun ein Konto extra für muslimische Kunden anbietet.


Der russische Präsident Wladimir Putin hat sich wieder einmal mit nacktem Oberkörper gezeigt.

 
Am Sonntag werden die SPD-Mitglieder darüber entscheiden, ob ihre Partei in Koalitionsgespräche mit der Union treten soll.

 
Die Modemarke Asos hat mit einem Artikel namens "Choker" für Empörung gesorgt.




Neueste News

Wie der CEO von Ferrari auf der North American Auto Show in Detroit mitteilte, plant Ferrari den Bau eines SUV. Er wird seinen Angaben nach der schnellste SUV auf dem Markt sein.

 
Die FIFA hat vor dem Hamburger Landgericht einen Sieg gegen die Ticketplattform Viagogo errungen und eine einstweilige Verfügung erwirkt.

 
Es sind nun weitere furchtbare Details über das Haus in Kalifornien bekannt geworden, in dem eine Mutter und ein Vater ihre 13 Kinder gefangen hielten. Die Kinder wurden ans Bett gefesselt, bekamen kaum etwas zu essen und durften nicht duschen.


Im Raum Freiburg hat eine Mutter mit ihrem Partner ihren neunjährigen Jungen für Vergewaltigungen verkauft. Der schockierende Fall wird nun zunehmend auch zu einem Behördenskandal, nachdem bekannt wurde, dass das Kind von einem Gericht wieder in die Famiile geschickt wurde.

 
Kurz vor den Olympischen Spielen in Südkorea wird das Eisschnelllaufteam des Landes von einem Skandal erschüttert.

 
In Nizza wurde eine 57-Jährige zu 22 Jahren Gefängnis wegen zweifachen Mordes verurteilt.





Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Nach Trump-Aussage: Namibia lädt mit sarkastischem Video in sein "Shithole" ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?