// Lifestyle

Der im Alter von 77 Jahren verstorbene Immobilienmillionär Maurice Laboz aus New York hinterlässt seinen beiden 17 und 21 Jahre alten Töchtern ein Erbe von jeweils 13 Millionen Dollar, aber nur unter Vatis strikten Bedingungen für ihren künftigen erfolgreichen Lebensweg.  ...weiter


// Erotik

Die Sexualtherapeutin Dr. Beatrice Wagner gibt nun in einem Interview bekannt wie der Geschlechtsakt vollzogen werden kann.  ...weiter


// Essen & Trinken

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland pro Kopf 32 Liter Fruchtsaft und -nektar getrunken. Damit liegt Deutschland weltweit auf Platz eins.  ...weiter


// Hobby

Taucher haben vor der Küste von Schweden ein U-Boot gefunden. Das Boot habe kyrillische Schriftzeichen und sei etwa 20 Meter lang. An dem Boot haben man keine äußeren Schäden entdecken können, die Luken seien geschlossen gewesen.  ...weiter


// Tiere

Der Löwe Cecil ist tot. Er galt als einer der beliebtesten Löwen in Simbabwes Nationalparks. Wie jetzt bekannt wurde, hat ein amerikanischer Zahnarzt den Löwen getötet. Der Mann zahlte umgerechnet 50.000 Euro, um den Löwen abschießen zu dürfen.  ...weiter


// Reisen

Ungewöhnliche Schlagzeilen macht jetzt ein 25 Jahre alter "Reiseblogger" aus den USA. Denn der flog Dank Bonusmeilen schon 16-mal um die Welt, ohne auch nur einen Cent dafür zu zahlen.  ...weiter


// Umfragen

Forscher haben sich mit dem Thema des männlichen Geschlechts beschäftigt. "Wie sieht er aus, der schöne Penis?", diese Frage stellten die Mediziner des Universitätskinderkrankenhauses Zürich von 105 Frauen beantwortet haben.  ...weiter


// Veranstaltungen

Asylbewerber der Erstaufnahmeeinrichtung Chemnitz-Ebersdorf haben am gestrigen Mittwochnachmittag im Chemnitzer Stadthallenpark protestiert. Aus ihrer Sicht würden sich die deutschen Behörden zu wenig um sie kümmern. Dabei wurden sie von Politikern der Grünen und der Piraten unterstützt.  ...weiter


// Bildung

Ab dem kommenden Schuljahr 15/16 führt das Saarland ab der ersten Klasse einen Islam-Unterricht an Grundschulen ein. Dieser werde versuchsweise von der 1. bis zur 4. Klasse nach und nach eingeführt. Dies gaben die die Minister für Bildung und Familie, Ulrich Commerçon und Monika Bachmann bekannt.  ...weiter




Copyright ©1999-2015 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht