NEWSFLASH



Auto
HEISS DISKUTIERTE NEWS

25.07.2016
12:09 Uhr
 
  Die häufigsten Verkehrsirrtümer  
 
 5.962   26
27.07.2016
12:51 Uhr
 
  Navi-Warnung auf der A8  
 
 1.344   12
26.07.2016
16:55 Uhr
 
  Assistenzsysteme im Auto: Warnung für den Ernstfall  
 
 1.265   8
20.07.2016
09:38 Uhr
 
  Neues Straßenverkehrsgesetz schon Ende Juli?  
 
 5.864   20
28.07.2016
02:10 Uhr
 
  Kultauto "Ente": Großes Fantreffen in Mechernich  
 
 72   1

5 Nachrichten


Beliebteste News

Nach dem Amoklauf von München war das Darknet in aller Munde. Das Gegenteil vom Darknet wird vom Innenministerium als Clearnet bezeichnet und das Bundeskriminalamt spricht hingegen vom Surface Web. Der Vorschlag von Netzpolitik.org wäre es, diesen Bereich des Netzes einfach als überwachtes Internet zu bezeichnen.

 
Im Internet wimmelt es vor Flugsuchmaschinen, die versprechen, einen günstigen Flug zu einem gewünschten Ziel zu finden.

 
Einen tragischen Arbeitsunfall gab es am gestrigen Dienstag in einer Fabrik für Schlachtabfälle in Lingen (Niedersachsen), bei dem ein 49-Jähriger Mann ums Leben kam.


Schon zu Anfang seines Besuchs in Polen fordert Papst Franziskus die polnische Regierung zur Aufnahme von Flüchtlingen auf.

 
Am Sonntag kam es auf dem Ibbenbürener Friedhof zur Vergewaltigung einer 79-jährigen Frau durch einen 40-Jährigen, der seit 2013 in Deutschland lebt.

 
Lauf Augenzeugenberichten explodierte heute Nachmittag In Zirndorf (Landkreis Fürth) ein Koffer nahe der Zentralen Aufnahmeeinrichtung.




Neueste News

Fitbit, Apple Watch oder Jawbone - am Menschen sieht man immer mehr Fitness-Armbänder, die zu mehr Bewegung führen sollen und damit für den Schwund überflüssiger Pfunde sorgen sollen.

 
Vor 35 Jahren versuchte John Hinckley junior den damaligen US-Präsidenten Ronald Reagan zu ermorden.

 
Pep Guardiola ist der neue Trainer von Manchester City und führte gleich einen strengen Ernährungsplan ein, bei dem Pizza und Cola streng verboten sind.


In Österreich liegt eine Auflistung über die Konsumausgaben der Privathaushalte in 2015 vor. Daraus geht hervor, dass für erotische Artikel mehr Geld ausgeben wurde als für berufliche Weiterbildung.

 
Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) kritisiert den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in einer Videobotschaft, die am heutigen Mittwoch veröffentlicht wurde.

 
Nach dem Amoklauf von München, bei dem der Täter per Facebook zu kostenlosen McDonalds-Mahlzeiten einlud, postete ein Trittbrettfahrer in Regensburg eine ebensolche Einladung und sorgte damit für ein teilweise leeres Einkaufszentrum.





SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kultauto "Ente": Großes Fantreffen in Mechernich
Navi-Warnung auf der A8
Assistenzsysteme im Auto: Warnung für den Ernstfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?