ANZEIGE 18.05.2005 12:07 Uhr ANZEIGE

PC Praxis testet UseNeXT

In Ausgabe 5/05 der PC Praxis wurde UseNeXT.de, laut eigenen Aussagen Deutschlands größter Anbieter für unzensierten und anonymen Usenet Zugang, einem ausführlichen Test unterzogen.

Die Geschwindigkeit der Downloads konnte die PC Praxis Redakteure auf Anhieb begeistern, Zitat: "Die Daten rasen in ungeahnter Geschwindigkeit auf unseren Rechner".

Gelobt wird auch der kostenlos angebotene und exklusive Newsreader, der das recht komplizierte Usenet durchschaubar und einfach bedienbar macht. Features, wie der eingebaute Schutz vor Minderjährigen bei Zugriff auf Erotikinhalte, bestätigen den professionellen Eindruck.

Ein Interview mit Rechtsanwalt Nils Schumacher Deutzmann, in welchem bestätigt wird, dass Dienste wie UseNeXT grundsätzlich nicht illegal seien, rundet die insgesamte positive Beurteilung ab.

  Webseite:  www.UseNeXT.de
ShortNews
Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt.
Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?