NEWSFLASH



NEWS ZUM THEMA Black Screen of Death
HEISS DISKUTIERTE NEWS Sortierung ändern

02.12.2009
12:55 Uhr
 
  Windows-Problem "Black Screen of Death" weiterhin ungelöst  
 
 9.532   19
02.12.2009
14:02 Uhr
 
  Windows 7, XP und Vista: Patch für "Black Screen of Death" veröffentlicht  
 
 15.967   30
04.12.2009
11:24 Uhr
 
  Windows: "Black Screen of Death" - Microsoft trifft keine Schuld  
 
 12.193   24
07.12.2009
06:33 Uhr
 
  Windows: Über 50.000 Anwender vom Black Screen of Death betroffen  
 
 8.398   20
28.03.2011
13:30 Uhr
 
  Nintendo 3DS: Spieler klagen über "Black Screen of Death"  
 
 10.566   18

5 Nachrichten


Beliebteste News

Auf einer Zugfahrt in Sachsen attackierte ein Betrunkener einen jungen Afghanen und seine beiden syrischen Begleiter.

 
Der deutsche Juwelier und Millionär Alexander Ferch ist durch einen Unfall an einem Strand bei der spanischen Stadt Tarifa ums Leben gekommen. Er gründete den Onlineshop "123Gold" mit einem "Trauringkonfigurator" und wurde 64 Jahre alt.

 
Nachdem bereits die schwedische Außenministerin Margot Wallström von sexueller Belästigung in der Politik sprach, schließt sich nun ihre Kollegin Åsa Regnér an.


Kurz nach der Messerattacke in München wurden in den Sozialen Netzwerk bereits Hetze wegen der angeblichen Herkunft des Täters betrieben.

 
PC-Spieler, die Cheats benutzen, erschleichen sich einen unfairen Vorteil. Die Folge davon ist, dass die Spielerzahlen schwinden und das betroffene Game einen Imageverlust erleidet. Hersteller wie Blizzard haben deswegen in der Vergangenheit Bot-Hersteller schon oft verklagt.

 
Rekordnationalspieler und Fußball-Experte Lothar Matthäus hat ein Comeback als Trainer ausgeschlossen.




Neueste News

Neymar, der teure Neuzugang von Paris Saint-Germain, ist zum ersten Mal bei seinem neuen Verein vom Platz geflogen.

 
Der Langenscheidt-Verlag sucht auch 2017 wieder das Jugendwort des Jahres.

 
Bangladesch kämpft derzeit mit einer Flüchtlingswelle aus Myanmar und hat fast Million Rohingya aufgenommen.


Ein neuer Film über Zar Nikolaus II. und dessen voreheliche Affären hat in Russland Empörung bei religiös-nationalistischen Eiferern ausgelöst.

 
Vor dem Landgericht Saarbrücken muss sich der 27-jährige Mohammed A. wegen Mordes an einem Flüchtlingsberater verantworten und gab nun die Tat zu.

 
In Moskau drang ein Mann bei dem kremlkritischen Radiosender "Echo Moskwy" ein und stach auf die stellvertretende Chefredakteurin Tatjana Felgengauer ein.





Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?