NEWSFLASH



NEWS ZUM THEMA Black Flag
BELIEBTESTE NEWS Sortierung ändern

14.10.2014
16:31 Uhr
 
  "Black Flag"-Gitarrist Greg Ginn soll seine Töchter misshandelt haben  
 
 172

1 Nachrichten


Beliebteste News

Vor der CSU-Landtagsfraktion in Kloster Banz hat Bayerns designierter Ministerpräsident Markus Söder seine Vorhaben für die Landtagswahl präsentiert.

 
Der Discounter Lidl hatte sich seinen Markteintritt in die USA besser vorgestellt, doch er eröffnete wesentlich weniger Filialen als geplant und die Umsätze entsprechen auch nicht den Erwartungen.

 
Die Fußballmannschaft des Deutschen Bundestags hat den AfD-Abgeordneten Sebastian Münzenmaier abgelehnt.


Laut einem Bericht zweier Menschenrechtsgruppen zerstören Mitarbeiter des US-Grenzschutzes gezielt Hilfsleistungen und Proviant für Menschen, die aus Mexiko fliehen.

 
Die Filmlegende Brigitte Bardot hat sich nun auch über die #MeToo-Bewegung geäußert, in der sich zahlreiche Frauen über sexuelle Belästigung im Alltag beklagten.

 
Am vergangenen Samstag sorgte ein falscher Raketenangst für Todesangst unter den Bewohnern.




Neueste News

Nach einer neuen britischen Studie könnten Menschen psychisch krank sein, die zu viele Selfies von sich machen.

 
Am Mittwochabend spielten die BR Volleys gegen Spacer´s Toulouse in der Max- Schmeling Halle vor 4053 Zuschauern. Spektakuläre Abwehrreaktionen ermöglichten es, dass der Ball 21 Mal das Netz überquerte und somit die Mannschaften über anderthalb Minuten um den Punkt kämpften.

 
US-Präsident Donald Trump will, dass chinesische Unternehmen US-Firmen nicht mehr zwingen ihr intellektuelles Know-How mitzutransferieren, das wäre geistiger Diebstahl.


Täglich werden Mitarbeiter der Konzerne Apple und Google mit einem Bus von San Francisco ins Silicon Valley gebracht: Nun haben Unbekannte damit begonnen, diese Pendlerbusse zu beschießen oder zu bewerfen.

 
Nachdem der ehemalige US-Profi-Basketballer Dennis Rodman wegen Alkohol am Steuer festgenommen wurde, reagiert er auf diesen Vorfall.

 
Namibia hat mit Humor auf die Aussage Donald Trumps reagiert, wonach afrikanische Länder "Shitholes ("Dreckslöcher") seien.





Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix: Junge Zuschauer kritisieren alte Sitcom "Friends"
Studie: Zu viele Selfies sind ein Zeichen für eine psychische Störung
BR Volleys Vs. Spacer´s Toulouse: Spektakuläre Ballwechsel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?