NEWSFLASH



NEWS ZUM THEMA Bildungssystem
HEISS DISKUTIERTE NEWS Sortierung ändern

11.11.2010
21:49 Uhr
 
  Studie: Lebensqualität in Deutschland - nur Platz 18 von 22  
 
 1.519   10
08.01.2011
10:43 Uhr
 
  Schavan: Ganztagsschulen sollen "pädogisch weiterentwickelt" werden  
 
 72   1
29.01.2011
20:03 Uhr
 
  Thilo Sarrazin lobt das chinesische Bildungssystem  
 
 535   7
12.04.2013
13:30 Uhr
 
  Chile: 120.000 Menschen demonstrieren für ein gerechteres Bildungssystem  
 
 88   1
08.01.2014
20:41 Uhr
 
  Personalberaterin: Freaks sind bessere Führungskräfte als Durchschnittstypen  
 
 1.932   6
17.01.2015
12:01 Uhr
 
  Kritik am deutschen Bildungssystem: Schülerin Naina twittert erstmal nicht mehr  
 
 5.377   35
29.04.2015
18:37 Uhr
 
  OECD: Schulsystem der Türkei effizienter als das von Deutschland und der Schweiz  
 
 3.668   13

7 Nachrichten


Beliebteste News

Der türkischstämmige Kölner Schriftsteller Akhanli ist auf Betreiben der Türkei während seines Urlaubs in Spanien festgenommen worden.

 
Wie die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" berichtet, planen ARD, ZDF und Deutschlandradio eine Erhöhung des Rundfunkbeitrages von monatlich 17,50 auf 21 Euro.

 
Nach der Champions League Qualifikationsspiel BSC Young Boys gegen ZSKA Moskau in Bern, wurde einem russischen Fan von zwei Tunesier das Portemonnaie am Bahnhof geklaut.


Mit unmissverständlichen Worten reagierten Kanzlerin Merkel und SPD-Chef Schulz auf die provokativen Äußerungen des türkischen Präsidenten Erdogan in den Bundestagswahlkampf.

 
In der sibirischen Ölstadt Surgut hat ein unbekannter Mann acht Menschen mit einem Messer verletzt. Der Angreifer wurde erschossen, teilten die Behörden mit.

 
Nach dem Anschlag von Barcelona sucht die Polizei nach einem 22-jährigen Marokkaner. Medienberichten zufolge könnte er der Fahrer des Lieferwagens sein, der in die Menschenmenge gerast war.




Neueste News

In Sozialen Netzwerken verbreitete sich eine Meldung rasend schnell, dass Flüchtlinge angeblich Urlaub in ihren Heimatländern machen und nach ihrer Rückkehr ihren Schutzstatus in Deutschland behalten hätten. Das Innenministerium stellt nun aber klar, dass es keine Belege dafür gibt.

 
Nach dem tödlichen Messerangriff in der finnischen Stadt Turku haben Fahnder Informationen erhalten, die auf einen terroristischen Hintergrund hinweisen, so die Polizei.

 



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Barcelona: Eva Högl (SPD) hat es in die internationale Presse geschafft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?