15.12.12 17:21 Uhr
 175
 

Keine Zusammenarbeit zwischen den Opern in Bonn und Köln

Eigentlich sollte es zwischen den Opern in Bonn und Köln eine Kooperation geben. Doch diese Zusammenarbeit wird jetzt nicht stattfinden.

Am vergangenen Donnerstag hatte der Rat der Stadt Bonn dem Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch (SPD) geraten seine Unterschrift für eine Machbarkeitsstudie zur Fusion beider Opern zurückzunehmen.

Die Kölner reagierten auf diese Entscheidung und Jürgen Roters (SPD), der Oberbürgermeister von Köln, erklärte, dass die Kooperation der Opern von Köln und Bonn damit vom Tisch wäre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Köln, Experte, Bonn, Zusammenarbeit, Oper
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Trump genehmigt umstrittene Ölpipeline zwischen Kanada und USA
Hamburg: Versuchter Totschlag - 31-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt
Fake News fallen in die Kompetenz der Landesmedienanstalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?