10.12.12 12:22 Uhr
 9.703
 

Missglückte Prophezeiungen der Geschichte: "Das Internet ist nur ein Hype"

Angesichts der Vorhersage, dass die Welt am 21.12.12 untergehen werde, hat "Spiegel online" einige Prophezeiungen aus der Geschichte zusammengetragen, die sich als falsch erwiesen haben.

Unter anderem wurde behauptet, dass sich das World Wide Web nicht durchsetzen werde und das "Internet nur ein Hype" sei.

William Leahy, Admiral und Berater von US-Präsident Harry S. Truman sagte in einem Vortrag 1945 voraus, dass die Atombombe niemals gezündet wird. Wie man weiß, ging bereits im August 1945 in Hiroshima und Nagasaki eine Atombombe hoch.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit / Lifestyle
Schlagworte: Internet, Fehler, Prognose, Wissenschaftler, Geschichte, Hype
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2012 12:43 Uhr von keakzzz
 
+54 | -1
 
ANZEIGEN
Die Aussage bzgl. der Atombombe war sicher genauso ehrlich und aufrichtig gemeint wie "niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen".
Kommentar ansehen
10.12.2012 12:46 Uhr von Butzelmann
 
+54 | -5
 
ANZEIGEN
es geht noch besser und zeigt wie die Bürger regelrecht verarscht werden/wurden ! HIER ein CDU-Plakat von 1999: http://blog.docx.org/...

Frage: muss Deutschland für die Schulden andere Länder aufkommen ?

CDU: Ein ganz klares NEIN! Der Maastrichter Vertrag verbietet ausdrücklich, daß die Europäische Union oder die anderen EU-Partner für die Schulden eines Mitgliedsstaates haften.

...ick scheiss mich wech ! ^^

[ nachträglich editiert von Butzelmann ]
Kommentar ansehen
10.12.2012 12:53 Uhr von Freggle82
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
Beim Internet ist das Letzte Wort noch nicht gesprochen.
Wenn da weiter so reglementiert und zensiert wird, dann wird sich das Internet in seiner derzeitigen Form bald überholt haben. Aus der Hype!
Kommentar ansehen
10.12.2012 13:01 Uhr von Butzelmann
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Blühm: Denn eins ist sicher: Die Rente !
Merkel: Die Spareinlagen der Deutschen sind sicher !
Kommentar ansehen
10.12.2012 13:13 Uhr von eugler
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@trara123456789

40%? Geil - du hast also eine funktionierende Zeitmaschine! Nimm mich mit!

Bis wir ins Jahr 2030 vorgespult haben, genießen meine Oma und mein Opa noch die 50,8% von heute ;o)
Kommentar ansehen
10.12.2012 13:36 Uhr von aquarius565
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe eine Prophezeiung, die eintreffen wird.
Europa wird unter Eis erstarren.
Übrigens: Die Energiewende wird klappen. Das Geschrei der Politiker ist nichts anderes als Propaganda, um dem "klugen" Volk das Geld aus der Tasche zu ziehen!
Kommentar ansehen
10.12.2012 13:41 Uhr von eugler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe noch keinen Cent in die GRV zahlen "dürfen", daher wird das so eine "null mal x durch 100 mal vierzig"-Nummer.

Aber unter diesem Aspekt hast du natürlich recht. Zumindest wenn du an eine konsistene Politik über Jahrzente glaubst.
Kommentar ansehen
10.12.2012 14:22 Uhr von Hidden92
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das CDU Plakat ist echt der Hammer? Ist das Teil echt?
Kommentar ansehen
10.12.2012 15:24 Uhr von skipjack
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Keiner konnte damals auch ahnen, welch Mrd.-Markt sich daraus entpuppt...

#Wenn aber dieser Abmahn-Wahnsinn, die Kopierverbrenner- und totale Überwachung kein Ende findet, wird das Netz wohl zu Recht bald am Ende sein...

##Dieser Premium Schrott geht mir gehörig auf den Sack...
Kommentar ansehen
10.12.2012 15:34 Uhr von Butzelmann
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Hidden92

Natürlich ist das Plakat echt...unter dieser Vorgabe wurde doch den gutgläubigen Deutschen der Euro "untergejubelt" !

Ich bin sogar der Meinung mal alle Versprechungen unserer Politiker an´s Tageslicht zu bringen (am besten als große Sticker auf ihre neuen Wahlplakate kleben)...das ist notwendig, da viele Bürger heutzutage an "Alzheimer-Light" zu leiden scheinen !
Kommentar ansehen
10.12.2012 18:55 Uhr von thabowl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das Internet in seiner genialen form nimmt auch immer mehr ab und wird wie das Fehrnsehen zum reinen instrument der industrie und staaten also ist da doch was wahres dran! Jetzt macht mir der 21.12 angst =D
Kommentar ansehen
10.12.2012 21:28 Uhr von Franz_Brandwein
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
„Ich glaube, dass es auf der Welt einen Bedarf von vielleicht fünf Computern geben wird.“ (IBM-Chef Thomas Watson, 1943)
Kommentar ansehen
11.12.2012 01:03 Uhr von KlausM81
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wer in die gesetzliche Einzahlt ist selbst Schuld, wenn er am Ende in die Röhre schaut. Ich zahl ebenso ein....und dass auch nur aus Respekt an diejenigen, die die Kriege überlebt haben und Deutschland zu dem gemacht haben was es heute ist. ABER...es geht steil bergab...mit Rente, Arbeitsbereitschaft ect. Ich hab locker noch 35 Jahre Arbeit vor mir, und glaube dass sich in dieser Zeit die Rente gegen 0 belaufen wird. Mir ists ehrlich gesagt gleichgültig ob ich Rente bekomme oder nicht....hab eh nicht vor die Rente zu erleben. Und was soll ich mit der Kohle im Alter machen? Ärzte und Optiker bezahlen? Ne....da leb ich lieber heut wie ein König....Wär doch ne feine Sache wenn da sLeben Rückwärts laufen würde....und man im Orgasmus endet ;)
Kommentar ansehen
11.12.2012 03:51 Uhr von hxmbrsel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ KlausM81

Das Leben sollte mit dem Tod beginnen,
es würd dabei gewinnen!
..........
Ein Leben das als Orgasmus endet,
war auf keinen Fall verschwendet!

xD
Kommentar ansehen
13.12.2012 19:47 Uhr von eugler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@KlausM81

Na dann drück ich dir mal die Daumen, dass du nicht die Rente erlebst *ironie*. Solltest du dann doch 102 Jahre alt werden, wirst du furchtbar lange frieren, so ganz ohne Geld für die Heizung ;o)
Kommentar ansehen
29.12.2012 06:12 Uhr von Schlauschnacker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Internet gehört heute zum Alltag und und wird jeden Tag oberflächlicher und langweiliger. Der Hype ist doch schon vorbei. Wie beim Fernsehen wird man auch bei diesem Medium immer öfter einfach mal abschalten.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht