09.12.12 09:06 Uhr
 30.047
 

Mega-Blamage bei "Wer wird Millionär?": Student bei 50-Euro-Frage total planlos

Am vergangenen Freitag war Student Maximilian Friedrich (20) bei "Wer wird Millionär?" zu Gast. Als er auf dem Quizstuhl saß, bekam er auch gleich die 50-Euro-Frage gestellt. Die Frage lautete: "Vermutlich nicht nur zur Weihnachtszeit bekommt der von Frauchen heillos verwöhnte?"

Als Antwort gab es A: Domino Steine, B: Zimt Sterne, C: Pfeffer Nüsse, D: Spitz Kuchen. Doch der Kandidat blamierte sich dort bereits bis aufs Blut, da er bei der ersten Frage total planlos war. Letztendlich entschied er sich für D, was richtig war. Doch nur drei Fragen später ging es erneut los.

"Will ich in der Kurzwarenabteilung sparsam sein, kommt es vor, dass ich mir nur einen? A: Schulter polster, B: Steh kragen, C:Reiß verschluss, D: Knopf leiste." Jetzt war der Kandidat endgültig ratlos und musste den Publikumsjoker nehmen. 99 Prozent wussten, dass es Antwort D war.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment / TV & Radio
Schlagworte: Euro, Student, Frage, Wer wird Millionär?, Blamage
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

79 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2012 09:08 Uhr von mister_mf
 
+237 | -10
 
ANZEIGEN
hier blamiert sich einer fast jeden tag. und 99% wissen das. er selbst aber nicht... :-)
Kommentar ansehen
09.12.2012 09:17 Uhr von aberaber
 
+69 | -51
 
ANZEIGEN
das ist doch keine blamage.

das ist nur der ganz normale wissensstand eines studenten.

würde man nicht seit den 1990er jahren ständig die prüfungen für das abitur leichter machen, damit überhaupt noch einer besteht, gäbe es so etwas nicht.
Kommentar ansehen
09.12.2012 09:32 Uhr von Yoshi_87
 
+58 | -19
 
ANZEIGEN
Also mit Wissen hat das nix zu tun. Auch ohne Abi, MSA oder Hauptschulabschluss sollte jeder diese Fragen beantworten können.
Kommentar ansehen
09.12.2012 09:32 Uhr von Subzero1967
 
+62 | -14
 
ANZEIGEN
Das zeigt doch nur das die Fragen nicht Zeit gemäß sind.
Sobald Fragen über Spiele konsolen Smartphones o.ä gestellt werden schaffen viel nicht mehr die ersten Hürden .Denn diese Show ist auf älteres Puplikum aus gelegt.

[ nachträglich editiert von Subzero1967 ]
Kommentar ansehen
09.12.2012 09:34 Uhr von AdvancedGamer
 
+57 | -25
 
ANZEIGEN
Ich wüsste das auch nicht, da wäre ich auch abgesoffen
Kommentar ansehen
09.12.2012 09:35 Uhr von Suffkopp
 
+23 | -31
 
ANZEIGEN
So ist es halt wenn heutige Studenten für das Allgemeinwissen überhaupt kein Interesse mehr haben und keinen Spitz mehr kennen (es wurde auch von Jauch nicht klargestellt, das der Hund nicht Spitz heisse, sondern das Spitz eine Hunderasse ist). Aber diese Erfahrung macht man leider heutzutage andauernd. Man muss nur zuhören wenn heutige Kids sich unterhalten. Bei vielen trifft leider der Spruch "von Tuten und Blasen keine Ahnung" zu.

Achso ich vergass: selbst unsere Tochter sagte bei dem Auftritt "Oh wie peinlich ist das denn"

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
09.12.2012 09:37 Uhr von a.maier
 
+40 | -5
 
ANZEIGEN
Abgesehen vom Wissensstand der heutigen Abiturienten, die Fragen bei "Wer wird Millionär" habe ich intelligenter in Erinnerung. Das waren ja nur Wortspiele. Wenn man auf "Wissenfragen" wartet wird man durch solche Grundschulfragen ganz schön durcheinander gebracht. Man sollte auch das Lampenfieber der Kandidaten berücksichtigen.
Kommentar ansehen
09.12.2012 09:40 Uhr von matoro
 
+30 | -27
 
ANZEIGEN
die leute die hier über stundenten lästern waren wohl noch nie welche, also lieber leise sein...
Kommentar ansehen
09.12.2012 09:55 Uhr von Ich_bins_nur
 
+19 | -8
 
ANZEIGEN
@Suffkopp: Wer im Glashaus sitzt...
Bevor Du über das Allgemeinwissen anderer Leute ablästerst, versuch Dir erst begreiflich zu machen, wie das mit dem "dass" funktioniert.
Kommentar ansehen
09.12.2012 10:14 Uhr von Phyra
 
+22 | -8
 
ANZEIGEN
es gibt ienfach redewendungen, die bereits einige zeit nichtmehr genutzt werden, und wenn die eltern einer person niemals solche worte verwenden kennt sie natuerlich auch das kind nicht, ich weiß nicht wo da die blamage sein soll, dass ist einfache sprachevolution.
Das ist ein typischer fall von "wir wollen uns ueberlegen fuehlen, deswegen nehmen wir jeden kleinsten anlass um andere personen schlecht zu machen"
Kommentar ansehen
09.12.2012 10:15 Uhr von Suffkopp
 
+14 | -14
 
ANZEIGEN
Ach Göttle @Ich_bins_nur

1. kann man doch mal ein s vergessen oder besser noch generell einen Buchstaben - passiert andauernd - wir sind schließlich bei SN und nicht in einem Deutschkurs
2. lästere ich nicht ab sondern stelle leider nur fest

Und außerdem halte ich es da lieber mit William Shakespeare (falls Du den kennst) denn der sagte schon: "Denn ich bin nichts, wenn ich nicht lästern darf".

Oder mit Frank Dommenz "Allgemein wird behauptet, daß wir alle drei Jahre unser Wissen verdoppeln. Täten wir nicht besser daran, unsere Unwissenheit zu halbieren?"

@Phyra - wo siehst Du in der News Redewendungen? Ich sehe dort Zusammenhänge die man mit etwas Intelligenz und Wissen lösen können muss.

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
09.12.2012 10:18 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
@Killerjockl86 - Achtung - gleich kommt wieder @Ich_bins_nur und zählt auf wieviele Buchstaben Du vergessen hast.
Kommentar ansehen
09.12.2012 10:33 Uhr von LRonHub
 
+7 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.12.2012 10:47 Uhr von Suffkopp
 
+20 | -10
 
ANZEIGEN
@dommen über Deinen Kommentar braucht man wirklich kein Wort verlieren - der sagt genug über Deinen Charakter aus.

@LRonHub - aha Du kennst also keinen Hund der (Hunde)kuchen bekommt? Du kennst keine Kurzwaren, obwohl es immer noch in Kaufhäusern so steht (btw: google mal nach Kurzwaren, aber bekomme keinen Schreck). Ach ich vergaß - Du verlässt das Haus ja auch nicht. Unter modern sein verstehen wohl viele etwas ganz anderes - aber wenn Dein Verständnis von modern ist, das man normale Dinge nicht mehr kennt oder gedanklich in der Lage ist Zusammenhänge zu erkennen, dann sei gerne modern - so modern Du nur kannst. Es ist vor allem modern einen Knopf online zu bestellen und dafür die Versandkosten in Kauf zu nehmen, Hauptsache man kann dann sagen: mein Knopf hat nur 30 cent gekostet.

Wie sagte bereits Martin Gerhard Reisenberg "Dummköpfe bleiben immer modern"
Kommentar ansehen
09.12.2012 10:55 Uhr von Bloedi
 
+8 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.12.2012 10:57 Uhr von LRonHub
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.12.2012 10:58 Uhr von Brecher
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
@matoro

War doch schon immer so dass das Proletariat über Abiturienten, Studenten und dergleichen lästert. Ich finds amüsant.
Kommentar ansehen
09.12.2012 11:04 Uhr von Gothminister
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Wer einen Spitz nicht kennt, hat die Welt verpennt!
Kommentar ansehen
09.12.2012 11:06 Uhr von fytn
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Wie wärs mit logischem Denken?
Dann kann man sich ja wohl bei beiden Fragen durch das Ausschlussverfahren die Antwort herleiten...
Der studiert wohl eine Geisteswissenschaft.

Und das ist meist bei diesen WWM-Fragen die nicht auf Wissen getrimmt so, dass man halt mit Logik das ganze anpacken muss.
Von daher sind solche Fragen gerechtfertigt.

[ nachträglich editiert von fytn ]
Kommentar ansehen
09.12.2012 11:22 Uhr von LRonHub
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
Schon mal was von lampenfieber gehört, herr klugscheißer.
Kommentar ansehen
09.12.2012 11:28 Uhr von the_reaper
 
+11 | -13
 
ANZEIGEN
also ich wäre bei beiden fragen auch total planlos gewesen. vielleicht sollte ich öfter unterschichtenfernsehen wie rtl anschauen, um solch existenzielles wissen zu erwerben wie der name von hundekuchensorten oder die preispolitik in speziellen branchenfachgeschäften.
Kommentar ansehen
09.12.2012 11:41 Uhr von V3ritas
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
Wo hat der sich bei der ersten Frage blamiert? Die ist ja auch total bescheuert die Frage und ich verstehe die Antwort immernoch nicht.^^
Kommentar ansehen
09.12.2012 11:47 Uhr von Gorxas
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Erst beim dritten Mal lesen der ersten Frage konnte ich erst den Sinn des Satzes entziffern. Klar, es ist allgemein wissen, aber die Frage war wirklich mehr als unglücklich formuliert. Und wenn dann noch die Nervosität hinzukommt, dann setzt doch selbstverständlich alles aus. Das ist keine Blamage! Man merkt halt nur, dass der eigentliche Fragensteller nicht mehr unter uns weilt...
Kommentar ansehen
09.12.2012 12:09 Uhr von BoltThrower321
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Ach...diese art der Fragestellung ist bewusste Irreführung!!!

Genau so einen Mist wird in anderen Prüfungen verwendet, wo selbst die klügsten Köpfe drauf reinfallen...nur damit die dumme Konkurrenz dann sich brüsten kann....

Sicher...im Nachhinein versteht man die Frage...doch das hat absolut nichts mit Wissen zu tun...rein garnichts.

Man kann sowas auch als Taschenspieler Trick betiteln...wer weiss...kommt der Jauch aus Indien???
Kommentar ansehen
09.12.2012 12:28 Uhr von Suffkopp
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
Tja - es werden immer mehr die weder einen Spitz kennen, noch einen Hundekuchen, noch aus 4 Satzgebilden 3 als Nonsens und 1 als möglich erachten.

Und @Bloedi um Deine Fragen zu beantworten:

Der Spitz ist eine Hunderasse (ja die Rasse heisst wirklich so - google nach Spitz und gleich der erste Treffer) und kein Gemütszustand.

Kuchen in diesem Zusammenhang wäre Hundekuchen, als ein Leckerli für den Hund - also was zum Essen für den Hund, nicht zum Kaffee des Nachmittags für den Menschen.

Und der kausale Zusammenhang ist der, daß viele Hunde eben zu sehr von "Frauchen" (oder auch Herrchen) übers das Jahr hinweg (also nicht nur zu Weihnachten) damit aus verkannter Liebe verwöhnt werden (und dadurch nicht selten dicker sind als Hunde sein sollten.

Und damit Du mit dem Wissen auch den Nonsens erkennst hier nochmal alle 4 Sätze im Zusammenhang. Lies und sprich sie laut und Du wirst erkennen.

1. Vermutlich nicht nur zur Weihnachtszeit bekommt der von Frauchen heillos verwöhnte Domino Steine?
2. Vermutlich nicht nur zur Weihnachtszeit bekommt der von Frauchen heillos verwöhnte Zimt Sterne?
3. Vermutlich nicht nur zur Weihnachtszeit bekommt der von Frauchen heillos verwöhnte Pfeffer Nüsse?
4. Vermutlich nicht nur zur Weihnachtszeit bekommt der von Frauchen heillos verwöhnte Spitz Kuchen?

Ja - man muss schon etwas Wissen haben und denken, nachdenken können um aus diesem völligen Blödsinn das einzig wahre herauszufinden.

Und @Brecher - auf Deinen Satz muss man ja nicht erst eingehen. Denn anscheinend willst Du nicht werden oder sein was mit dem Wort Proletariat ausgedrückt wird.

Refresh |<-- <-   1-25/79   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht