02.12.12 19:10 Uhr
 232
 

"October on Cape Cod" bricht Rekord: Teuerstes Kunstwerk bei Online-Auktionen

Das Werk "October on Cape Cod" von Edward Hopper (1882-1967) konnte nun einen neuen Rekord brechen.

Noch nie wurde ein Kunstwerk für so viel Geld online versteigert. Insgesamt wurden 9,6 Millionen Dollar vom Höchstbietenden geboten, was umgerechnet 7,4 Millionen Euro entspricht.

Der Käufer ist bislang anonym. Auf dem Gemälde sieht man zwei Häuser am Strand und dahinter einen Wald. Die Häuser stehen an der Halbinsel Cape Cod vor der US-Ostküste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Online, Rekord, Auktion, Strand, Kunstwerk
Quelle: www.monopol-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Trek: "USS Enterprise"-Model wird im Smithsonian-Museum ausgestellt
Kunst in London: Frau lässt sich von Fremden unter Rock greifen
Papst: Kirche muss sich bei Homosexuellen und vielen anderen entschuldigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geschichte: 28. Juni 1914 - Erzherzog Franz Ferdinand wird ermordet
EU-Ratspräsident Donald Tusk blamiert sich mit Fußball-EM-Tweet zu England
Fußball: Fünf deutschen Spielern droht Gelbsperre


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?