02.12.12 09:44 Uhr
 2.185
 

Boxen: Susi Kentikian verliert WBA-Gürtel

Es war ein packender Kampf zwischen Susi Kentikian und Carina Moreno, aber am Ende ging es nicht so aus wie geplant. Denn Moreno erkämpfte sich Ihren Gürtel zurück und war mit 1:2-Punktrichterstimmen (94:96, 97:93, 94:96) vorn.

Es war eine erneute bittere Enttäuschung für die 25 Jährige aus Hamburg, denn sie hat im Mai schon einen Kampf verloren, bei dem sie zwei von ihren drei Gürteln abgeben musste.

Beim ersten promoteten Kampf von Felix Sturm gab es diverse Absagen beim Vorkampf. Ruslan Chagajew genauso wie Firat Arslan hatten dabei abgesagt.


WebReporter: Funkensturm
Rubrik:   Sport / Boxen
Schlagworte: Boxen, Felix Sturm, Gürtel, WBA, Susi Kentikian
Quelle: www.ran.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2012 11:52 Uhr von Funkensturm
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ trara123456789
sah ich auch so aber die Punktrichter sind immer eine sache für sich
Kommentar ansehen
02.12.2012 11:56 Uhr von corky_de
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
die info ist verkehrt.. susi wollte sich ihren gürtel zurück holen den sie verloren hatte an mcmorrow im sommer. also nachricht komplett fail..

[ nachträglich editiert von corky_de ]
Kommentar ansehen
02.12.2012 12:12 Uhr von Chemnitzer
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Also nach der Entscheidung sollte mal geschaut werden ob nicht hinten herum Geld an gewissen Personen geflossen ist... Susi hätte auf jeden Fall gewinnen müssen. War geschockt als die Punkteverteilung genannt wurde und wer den Kampf gesehen hat, auch die Experten usw. hatten mit nem Sieg von Susi gerechnet.
Kommentar ansehen
02.12.2012 12:17 Uhr von Informierte_Kreise
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Schade... Ich finde "die Kleine" nämlich super...

Für mich WELTMEISTERIN DER HERZEN...
Kommentar ansehen
02.12.2012 20:21 Uhr von aberaber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor

"Boxen: Susi Kentikian verliert WBA-Gürtel"

...das wäre jetzt ziemlich schwierig gewesen, denn der gürtel war vakant und somit besass sie ihn gar nicht.

felix sturm als box promoter = :D :D :D

naja, ich habe den kampf extra geschaut und war der meinung, dass das ergebnis knapp war, allerdings hätte es aus meiner TV-sicht knapp für susi sein müssen.
Kommentar ansehen
02.12.2012 23:58 Uhr von SXMPanther
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht ob ihr einen anderen Kampf gesehen habt als ich, aber die Entscheidung der Punktrichter war korrekt.
In der ersten Runde konnte man Susi ganz klar vorne sehen und sie hat auch die klareren Treffer gesetzt. Danach ging es allerdings ziemlich deutlich bergab. In den meisten der 10 Runden war es ein offener Schlagabtausch, wobei die Gegnerin die besseren Treffer erziehlt hat. Jeder der auch nur ein bisschen Ahnung vom Boxen hat konnte nicht anders entscheiden als die Punktrichter, und das wird auch Susi Kentikian sehen wenn sie sich eine Videoaufzeichnung ansieht.
Wenn man eben die Deckung vernachlässigt und sich deshalb klare Treffer einfängt muß man sich nicht wundern wenn man einen Kampf verliert.
Kommentar ansehen
04.12.2012 15:45 Uhr von Radler1960
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SXMPanther
Also ich seh das so: Wenn man einen Titel wieder haben will, dan muss man den sich erkämpfen = mehr zeigen!

Umgekehrt hätten die Schiedsrichter wahrscheinlich anders entschieden.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht