02.12.12 09:36 Uhr
 10.065
 

Sie bestellte ein Wasser: Kundin von Fast-Food-Restaurant auf Intensivstation

Eine 20-jährige Schülerin wurde am vergangenen Freitagvormittag nach Informationen der "Bild am Sonntag" in einem Fast-Food-Restaurant im nordrhein-westfälischen Kempen mit einem verunreinigten Getränk verletzt. Ärzte diagnostizierten eine Verätzung mit Natronlauge. Nun liegt sie auf der Intensivstation.

Ihrer Aussage zufolge bestellte sie ein Mineralwasser und bemerkte beim Trinken ein starkes Brennen im Hals. Dies spülte sie anschließend mit Leitungswasser. Noch auf dem Parkplatz des Restaurants spuckte sie Blut, woraufhin sie von einer Freundin ins Krankenhaus gebracht wurde.

Die Fast-Food-Kette bedauere den Vorfall zutiefst, wie einer ihrer Sprecher mitteilte. Es sei nicht auszuschließen, dass die Verunreinigung des Getränks aus der Reinigung der Getränkeanlage durch eine externe Firma resultiert, wobei womöglich Natronlauge verwendet wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sascha B
Rubrik:   Brennpunkte / Unfälle
Schlagworte: Wasser, Restaurant, Intensivstation, Fast-Food-Restaurant, Natronlauge
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2012 10:23 Uhr von lars-hwi
 
+34 | -12
 
ANZEIGEN
Die größte Schweinerei ist ja, das sie eine Mitarbeiterin am Tresen noch um Hilfe gebeten hat und diese nicht darauf reagiert hat.Ich weiß schon warum ich den Laden meide.Die langen Gesichter sagen schon alles dort und das Essen ist das letzte :-(
Kommentar ansehen
02.12.2012 10:32 Uhr von MeisterH
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
Jo, bei Ikea auch schon live erlebt. An einer Kaffeemaschine. RTW, das ganze Programm.

Auch da, "externes Dienstleistungsunternehmen"... "Ich aben gemacht alles sauber".
Kommentar ansehen
02.12.2012 10:57 Uhr von kingoftf
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Müsste man Natronlauge nicht schon vor dem Trinken riechen, dass da im Glas was müffelt?
Kommentar ansehen
02.12.2012 11:33 Uhr von kontrovers123
 
+13 | -12
 
ANZEIGEN
Bin seit 1 Jahr kein McDoof-Kunde mehr. Das Essen dort ist einfach ekelhaft. Billiges Fleisch mit viel altem Fett.
Kommentar ansehen
02.12.2012 13:12 Uhr von MBGucky
 
+4 | -1