30.11.12 10:35 Uhr
 5.964
 

Besser nicht hinsehen: Die wohl peinlichsten Wagen der Auto Show in Los Angeles

Auf der Auto Show in Los Angeles gibt es neben vielen bedeutsamen Neuheiten auch eine ganze Reihe Fahrzeuge zu sehen, die geschmacklich wohl dem einen oder anderen eher den Magen umdrehen.

Die Redakteure von "Focus online" haben sich auf einen Rundgang gemacht und die vielleicht peinlichsten Fahrzeuge zusammengestellt.

Hier findet sich zum Beispiel der neue Honda Crosstour wieder. Der möchte wohl gerne dem Audi Allroad Konkurrenz machen. Allerdings haben sich die Designer beim Styling wohl eher schlecht als recht am Porsche Panamera bedient.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto / Hersteller
Schlagworte: Design, Wagen, Peinlichkeit, Los Angeles Auto Show
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2012 13:15 Uhr von uhrknall
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Der Honda ist doch ein schöne Auto? Ich finde nichts hässlich daran.
Auf alle Fälle würde ich den einem Audi vorziehen.

Japanische Autos sind teilweise ziemlich futuristisch, die geilsten Modelle bekommt man in Deutschland aber nur selten bis nie zu sehen.
Kommentar ansehen
30.11.2012 13:41 Uhr von Chris9988
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der Wagen sieht zumindest auf der GOOGLE Bildersuche nicht schlecht aus.

Siehe: http://www.freshnessmag.com/...

Gibt es auch als ACURA ZDX, dann ähnelt er mehr einem BMW X6 (von weiten).

Zumindest die 310PS stehen dem Auto nicht schlecht ;-)

Nur der Deutsche Preis ist mit 58.000 EUR für den ZDX etwas hoch.

[ nachträglich editiert von Chris9988 ]
Kommentar ansehen
30.11.2012 13:44 Uhr von eugler
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Na ja, das Wort "peinlich" würde ich an dieser Stelle auch als sehr stark übertrieben ansehen. Sicher - schön ist anders und besonders harmonisch oder gar wertig wirkt das Styling auch nicht. Aber welche deutsche Automarke hat denn zur Zeit nicht einige Design-Fauxpas im Programm.

Irgendwer findet die sicher auch nett, aber was ist bspw. mit dem aktuellen Mercedes ML passiert, oder warum schafft es Audi nicht ein teures Auto wie den A7 elegant und/oder sportlich zu zeichnen, was ist mit BMWs "neuer" Windhund-Optik, die ebenfalls wenig Charme und Sportlichkeit vermitteln kann. Und so könnte man die Liste weiter führen.

Kurz um - Honda mag vllt. nicht den europäischen Geschmack treffen, aber das schaffen ja auch genug andere große Marken regelmäßig nicht.
Kommentar ansehen
30.11.2012 15:06 Uhr von puppermaster
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Lol das wurden die deutschen VW/Audi Biedermänner losgeschickt um schöne Autos zu bewerten.

Das ist Design Leute und nicht so ne Lichterkette wie bei VW und Co. Deren Design wurde wohl vom Altersheim entworfen.
Kommentar ansehen
30.11.2012 16:18 Uhr von spencinator78
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@Chris

Wie bekloppt ist das denn bitte? Vergleich mal das Bild aus der News hier mit dem Wagen den du verlinkt hast. Die beiden haben nichts mehr gemeinsam. So wie er hier oben auf dem Bild ist ist er an Hässlichkeit kaum zu überbieten. Das runde, klobige Heck und die schmalen Räder, dazu die schmale Spur, furchtbar. Da ist NICHTS schönes dran. Wer das schick findet sollte schleunigst mal zu ´nem Optiker ^^
Kommentar ansehen
30.11.2012 18:09 Uhr von Schwertträger
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
>...und die schmalen Räder<

Wer hat eigentlich mal diesen Irrglauben aufgebracht, breite Räder sähen besser aus? Dem folgen die leute jetzt schon seit den Achtzigern.
Kommentar ansehen
30.11.2012 19:29 Uhr von Götterspötter
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ahhhhh ..... hurra :)

Die Pokemon-Generation ist im Berufsleben angekommen und designed jetzt unter anderm .... Autos :)
Kommentar ansehen
01.12.2012 00:52 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Schwertträger
Also besser aussehen können sie schon, aber wegen sowas mal eben einen Liter mehr zu verbraten geht ja mal gar nicht.
Ich bin echt froh daß ich die prolligen 255er Carlsson von meiner Karre wieder gegen 205er getauscht habe. Vor allem weil sie nicht nur billig, sondern auch schön sind.
Kommentar ansehen
01.12.2012 12:04 Uhr von Truth_Hurts
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
wenn wir Details wie den Verbrauch oder Wirtschaftlichkeit mal aussen vor lassen...

gehen mir moderne Autos komplett am Arsch vorbei. Früher hat man nur den Kühlergrill gesehen und wußte sofort: Das ist ein XXX. Heute braucht es schon einen Blick ins Impressum der Betriebsanleitung um zu wissen wer dieses gesichtslose Osterei auf den Markt geworfen hat. Toyota, Opel, Ford, alles der gleiche Rotz.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht