17.11.12 14:12 Uhr
 1.641
 

Skandal in Schweden: Ausländerfeindliche Rechtspopulisten flüchten aus Parlament

Das Chaos herrscht bei der rechtspopulistische Partei "Schwedendemokraten". Mehrere ranghohe Mitglieder, wie der Sprecher der Partei, Kent Ekeroth, oder Erik Almqvist, Mitglied der Parteileitung, ziehen sich aus dem Parlament zurück.

Auslöser war ein Video, in dem die beiden Politiker und ein dritter Kollege bei rassistischen Handlungen zu sehen sind. Unter anderem beleidigten sie eine junge Emmigrantin und bewaffnen sich auf einer Baustelle mit Eisenrohren.

Die ausländerfeindliche Partei schaffte 2010 den Einzug in den Stockholmer Reichstag.


WebReporter: Chopard
Rubrik:   Politik / Ausland
Schlagworte: Skandal, Schweden, Parlament, Rechtsextremismus
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2012 14:21 Uhr von BeyerC
 
+10 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.11.2012 14:28 Uhr von Knutscher
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
@ BeyerC

ZITAT
"So wie "Pro Köln", NPD und andere Patrioten hier in Deutschland! Auch Hitler war nur ein Opfer ....."

Egal was Du nimmst; ich will auch was davon !!!! ;o)
Kommentar ansehen
17.11.2012 14:33 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ BeyerC

Hast wohl ein am tüdelütütüt !?
Kommentar ansehen
17.11.2012 14:37 Uhr von BeyerC
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
@Knutscher: Du befindest dich bereits in dem, "was ich nehme". Lies einfach ein wenig in entsprechenden Threads auf Shortnews, dann wirst du solche Meinungen finden.

@Chopard: nicht zu vergessen auch Humanisten wie Rudolf Hess, Fidel Castro oder Dschingis Khan!
Kommentar ansehen
17.11.2012 14:47 Uhr von Knutscher
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Ich wusste garnicht das man "Mein K(r)ampf" auch rauchen kann......

ZITAT

"Humanisten wie Rudolf Hess, Fidel Castro oder Dschingis Khan! "

Und Fremdwörter wie "Humanist" sollte man nur verwenden, wenn man deren Bedeutung kennt.....

Daher extra für Dich aus Wiki:

"Humanismus ist eine Weltanschauung, die auf die abendländische Philosophie der Antike zurückgreift und sich an den Interessen, den Werten und der Würde des einzelnen Menschen orientiert. Toleranz, Gewaltfreiheit und Gewissensfreiheit gelten als wichtige humanistische Prinzipien menschlichen Zusammenlebens. Die eigentlichen Fragen des Humanismus sind aber: „Was ist der Mensch? Was ist sein wahres Wesen? Wie kann der Mensch dem Menschen ein Mensch sein?“ Humanismus bezeichnet die Gesamtheit der Ideen von Menschlichkeit und des Strebens danach, das menschliche Dasein zu verbessern."

Und die von Dir genannten sind wirklich Inbegriffe der Bedeutung des Begriffes ;o)


ZITAT
@Knutscher: Du befindest dich bereits in dem, "was ich nehme". Lies einfach ein wenig in entsprechenden Threads auf Shortnews, dann wirst du solche Meinungen finden.

Diese "Meinungen" zeigen nur, wie wichtig der Kampf gegen Drogen ist *g

[ nachträglich editiert von Knutscher ]
Kommentar ansehen
17.11.2012 14:49 Uhr von BeyerC
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@Knutscher: "Und die von Dir genannten sind wirklich Inbegriffe der Bedeutung des Begriffes"

Sag´ ich doch!
^^
Kommentar ansehen
17.11.2012 18:08 Uhr von TheRoadrunner
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"flüchten"?
Sorry, die treten zuürck, sie legen ihr Mandat nieder - man kann es nennen, wie man will, aber eine Flucht ist es nun wirklich nicht.
Und jetzt bitte nicht wieder mit "in der Quelle stehts aber genauso" ankommen. Man muss ja nicht jeden Unsinn wörtlich übernehmen.
Kommentar ansehen
17.11.2012 18:57 Uhr von pillum
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso versteht niemand die Ironie von BeyerC?
Oder versteht ihr sie und findet es nicht in Ordnung wie er sich über euch lustig macht?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht