11.11.12 14:18 Uhr
 893
 

"Patentkrieg" zwischen Apple und HTC beigelegt

Apple und HTC haben einen jahrelangen Patentstreit zwischen den beiden Parteien beigelegt.

Nach Informationen beider Unternehmen wurde eine Vereinbarung für über zehn Jahre geschlossen, um bisherige und in naher Zukunft getroffene Klagen abzuwenden.

Über genaue Details sei nichts bekannt geworden, auch nicht wie viel Geld geflossen sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Uckermaerker
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, Android, Patent, HTC
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Commerzbank streicht 9.600 Stellen
Siemens streicht 1.700 Jobs in Deutschland
Trotz Embargo und Bürgerkrieg: Deutsche Firmen verdienen Millionen mit Syrien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2012 14:39 Uhr von Sound-X-M
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
patent hin patent her immer diese scheiss klagen afpel gegen samsung htc gegen apfel arg des geht einen auf den zeiger am besten die patent geziehlt vergeben und frei geben
Kommentar ansehen
11.11.2012 15:33 Uhr von shadow#
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Beide Firmen haben eins gemeinsam: Sie haben in den letzten Produktrunden enttäuscht.
Mal sehen was passiert wenn sie das Geld wieder in Produktentwicklung stecken statt in Patentklagen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt ziehen sich Prominente nackt im Fernsehen aus
Wien: Amokfahrt und "Allahu Akbar"-Rufe
Frankfurt/Main: Polizei hat Kontrolle über Bahnhof verloren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?