29.10.12 19:17 Uhr
 202
 

Bad Schwartau: Polizei nimmt zwei Feuerwehrmänner wegen Brandstiftungen fest

Die Polizei im schleswig-holsteinschen Bad Schwartau hat zwei Feuerwehrmänner wegen mehreren Brandstiftungen festgenommen. In der Zeit vom 25. September bis zum 16. Oktober 2012 kam es in Bad Schwartau zu vier Bränden. Die Kriminalpolizei Bad Schwartau konnten die Fälle schnell aufklären und die beiden vorläufig festnehmen

Beide sind Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Bad Schwartau beziehungsweise Rensefeld. Ein 15-jähriges Mädchen wurde bei einer der Brandlegungen verletzt.

Der Haftrichter hat die beiden Feuerwehrmänner nach der Vernehmung gegen Auflagen auf freien Fuß gesetzt. Der Sachschaden beläuft sich auf nahezu 100.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Blaulichtnews24
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Festnahme, Brandstiftung, Feuerwehrmann, Bad Schwartau
Quelle: www.einsatzinfo112.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?