29.10.12 18:09 Uhr
 217
 

Privater Raumfrachter "Dragon": Planmäßige Landung im Pazifik

Die "Dragon", ein kommerzieller Raumtransporter, ist am heutigen Montag wie geplant im Pazifik gewassert.

Zuvor hatte die "Dragon" am gestrigen Sonntagnachmittag von der Internationalen Raumstation (ISS) abgekoppelt (ShortNews berichtete).

Insgesamt war die private Raumkapsel 18 Tage in All. Sie hatte 455 Kilogramm Material zur ISS gebracht. 758 Kilogramm Abfall und wissenschaftliche Utensilien waren bei der Rückkehr zur Erde an Bord.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: ISS, Landung, Pazifik, Raumfrachter, Dragon
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?