29.10.12 18:09 Uhr
 217
 

Privater Raumfrachter "Dragon": Planmäßige Landung im Pazifik

Die "Dragon", ein kommerzieller Raumtransporter, ist am heutigen Montag wie geplant im Pazifik gewassert.

Zuvor hatte die "Dragon" am gestrigen Sonntagnachmittag von der Internationalen Raumstation (ISS) abgekoppelt (ShortNews berichtete).

Insgesamt war die private Raumkapsel 18 Tage in All. Sie hatte 455 Kilogramm Material zur ISS gebracht. 758 Kilogramm Abfall und wissenschaftliche Utensilien waren bei der Rückkehr zur Erde an Bord.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: ISS, Landung, Pazifik, Raumfrachter, Dragon
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?