29.10.12 13:13 Uhr
 778
 

Wien: Krähe sorgte für Ausfall bei S-Bahn

Zunächst dachte man, der erste gefallene Schnee war Schuld an dem Ausfall der Wiener S-Bahn, doch eine einzelne Krähe war verantwortlich.

Der Vogel sorgte für einen Kurzschluss und legte so die S-Bahn teilweise lahm.

Die Krähe setzte sich auf die Oberleitung und verursachte damit Chaos bei der Wiener S-Bahn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bahn, Wien, S-Bahn, Ausfall, Krähe
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Dümmste Herausforderung": Amerikaner scrollt in 9 Stunden an des Ende von Excel
Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter
Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2012 14:12 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das geht auch bei der Wiener S-Bahn - dass eine einzelne Krähe einen Ausfall verursacht.
Ich stelle mir gerade vor, wie sich die Krähe auf die Oberleitung setzt und der ganze Mast abknickt.
Kommentar ansehen
29.10.2012 15:01 Uhr von jpanse
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Früher reichte schon eine Schneeflocke hochkannt auf den Gleisen. Jetzt müssen es schon Vögel sein. LAngsam wird das doch was.

Weiter üben. Irgendwann kommen die dann auch noch pünktlich.
Das wäre unfassbar.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesundheit: Jeden Tag Honigwasser trinken hilft beim Abnehmen
Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus
Gambias Ex-Präsident Jammeh soll die Staatskassen geplündert haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?