29.10.12 08:34 Uhr
 176
 

Fußball/DFB Pokal: Beim FC Kaiserslautern drohen bis zu elf Spieler auszufallen

Am Mittwochabend muss der Zweitligist FC Kaiserslautern im DFB Pokal beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München antreten.

Die Aufgabe wird um so schwerer, da beim Zweitligisten der Einsatz von elf Akteuren fraglich ist. Kapitän Albert Bunjaku fällt mit einem Muskelfaserriss aus.

Auf der Kippe stehen Florian Dick, Marc Torrejon, Denis Linsmayer, Willi Orban, Hendrick Zuck, und Julian Derstroff. Dazu kommen noch die schon länger verletzten Pierre de Wit und Enis Alushi.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spieler, DFB, Pokal, Kaiserslautern
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: Coach zu Reporter - "Eine dumme Frage und ich schlage dich K.o."
Fußball: Englands neuer Trainer zeigt Spielern Video mit bittersten Niederlagen
WM-Affäre: Schadensersatzklage von Ex-DFB-Präsident Theo Zwanziger abgewiesen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?