29.10.12 08:27 Uhr
 971
 

Österreich: Autofahrer nach 26 Jahren ohne Führerschein erwischt

Einen besonderen Fang machten Polizisten auf einer Autobahn in Österreich in der Nacht von Freitag auf Samstag.

Hier stoppten sie einen betrunkenen Autofahrer, der kurz zuvor einen Unfall verursacht hatte. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Mann schon seit 26 Jahren ohne Führerschein unterwegs war. Er besaß auch nie einen.

Zudem wurde er schön öfter deswegen angezeigt, weshalb sich die Strafgelder bereits in astronomischen Höhen bewegen, so die Polizei. Der Mann gab unverdrossen an, auch in Zukunft nicht aufs Auto verzichten zu wollen.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Österreich, Autofahrer, Führerschein
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2012 11:14 Uhr von TeiresiasU
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Man muss ihm zu Gute halten, dass er wenigstens konsequent ist. Dennoch sollte er darauf verzichten alkoholisiert zu fahren...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?