29.10.12 08:27 Uhr
 967
 

Österreich: Autofahrer nach 26 Jahren ohne Führerschein erwischt

Einen besonderen Fang machten Polizisten auf einer Autobahn in Österreich in der Nacht von Freitag auf Samstag.

Hier stoppten sie einen betrunkenen Autofahrer, der kurz zuvor einen Unfall verursacht hatte. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Mann schon seit 26 Jahren ohne Führerschein unterwegs war. Er besaß auch nie einen.

Zudem wurde er schön öfter deswegen angezeigt, weshalb sich die Strafgelder bereits in astronomischen Höhen bewegen, so die Polizei. Der Mann gab unverdrossen an, auch in Zukunft nicht aufs Auto verzichten zu wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Österreich, Autofahrer, Führerschein
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft