29.10.12 06:25 Uhr
 6.031
 

Türkei/Antalya: Vergewaltigungs-Opfer begeht Selbstmord

Eine finnische Touristin hat, einen Tag nachdem sie vergewaltigt wurde, Selbstmord begangen.

Die 47-jährige Minna Eeva Kaarina Lehtovirta verbrachte ihren Urlaub in der südlichen Provinz Antalya. Sie hatte bei der örtlichen Polizeidienststelle eine Anzeige gegen einen einheimischen Mann gestellt, der sie vergewaltigt hatte.

Nach einer Suchaktion konnte ein Verdächtiger festgenommen und dem Gericht vorgeführt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jolly.Roger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Opfer, Selbstmord, Antalya
Quelle: www.hurriyetdailynews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Feuerwehrmann muss aus Autowrack bei Unfall eigene Frau bergen
Hamburg: Prozess gegen Ehemann, der Ex-Frau mit Säure überschüttete
Bolivien: Bei Bungeejumping war Seil zu lang

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2012 09:07 Uhr von Phillsen
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
Jungs? trinkt mal nen schluck Wasser, ich glaub ihr seit dehydriert...
Kommentar ansehen
29.10.2012 09:17 Uhr von MorgenStuhl
 
+14 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.10.2012 09:31 Uhr von kontrovers123
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Die Arme tut mir echt Leid, aber wenigstens wäre oder ist der Typ in den Knast gekommen. In Deutschland hätte man ihn wieder freilaufen lassen, damit er weitere Verbrechen begeht.
Der Staat unterstützt und fördert Schläger und Vergewaltiger. Das könnt ihr den Ministern mal direkt sagen!!!
Kommentar ansehen
29.10.2012 11:07 Uhr von Kamimaze
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@m4456

Würde einfach mal sagen, dass deutsche Medien nun mal häufiger über solche Sachen in Deutschland berichten und nicht in Argentinien, Pakistan oder der Demokratischen Republik Kongo - und vor allem, dass dies in D auch vo den Behörden verfolgt wird..

Deine Links sind daher wertlos, es sei denn, du legst eine aussagekräftige Statistik vor, dass Kindesmissbrauch oder Inzest in D im Vergleich zu anderen Ländern pro Einwohner überdurchschnittlich häufig vorkommt, was dir aber mutmaßlich schwer fallen dürfte! ;)
Kommentar ansehen
29.10.2012 11:23 Uhr von Phillsen
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@m4456
Wie schon ein Vorposter erwähnt hat, versucht man hier diese Fälle nicht unter den Tisch zu kehren.

Die Menschen sind auf der Welt überall gleich gut/schlecht.
Nur die Selbstreflektion ist nicht in jeder Gesellschaft die Gleiche.

[ nachträglich editiert von Phillsen ]
Kommentar ansehen
29.10.2012 16:49 Uhr von call_me_a_yardie
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
wenn ich bedenke,dass ich mich hier angemeldet habe, weil ich dachte es wäre toll sich mal mit Menschen über aktuelle News auszutauschen....

aber naja Leute ihr scheint daran ja Spass zu haben los macht weiter und wetteifert welches Land die meisten Vergewaltigungen hat bzw. welches Land eurer Meinung nach besser ist als das andere ( dieses ist natürlich das Land wo die Ursprünge eurer Famillien liegen )

achja genau und hetzt weiter gegeneinander auf anstatt mal eine DISKUSSION zu führen....

Kindergarten - Shortnews !! Ist hier jemand wirklich und REAL älter als 16 ?????????

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?