29.10.12 06:20 Uhr
 693
 

Düsseldorfer Fußballfan in der Esprit-Arena krankenhausreif geschlagen

Kurz nach dem Abpfiff des Spiels Fortuna Düsseldorf gegen Bayern München wurde ein Düsseldorfer Fan von fünf Menschen zusammengeschlagen. Die Polizei teilte diesen Zwischenfall erst jetzt mit.

Der Fan musste mit einem Verdacht auf Schädelbruch in das Krankenhaus eingeliefert werden. Fortuna-Fanbeauftragter Jörg Emgenbroich erklärte, dass die Täter "Düsseldorfer Menschen" waren, die mit Bayern nicht in Verbindung stehen.

Die Fanbetreuer suchen nun nach den Tätern, von denen die Polizei bereits drei ausfindig gemacht haben soll.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Fan, Fortuna Düsseldorf, Arena, Esprit
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2012 10:57 Uhr von perMagna
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schwer bestrafen und vor allem: bezahlen lassen. Die ganzen Kosten der ärztlichen Behandlung würde ich diesen Pennern draufdrücken. Und natürlich noch ein dickes Schmerzensgeld und wenn dauerhafte Schäden zurückbleiben selbstverständlich eine entsprechende Rente. Wenn sich einmal rumspricht, dass man pleite ist, wenn man jemanden fast umbringt, dann macht das keiner mehr.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?