28.10.12 19:40 Uhr
 474
 

Fußball/1. Bundesliga: Erste Niederlage für den FC Bayern München

In einem Sonntagsspiel der ersten Fußball-Bundesliga verlor am heutigen Sonntagabend der FC Bayern München gegen Bayer Leverkusen mit 1:2 (0:1). 71.000 Besucher (ausverkauft) waren in der Münchener Arena zu Gast.

Zuvor hatten die Bayern die ersten acht Partien dieser Spielzeit für sich entscheiden können. Die Leverkusener konnten ihren ersten Sieg in München seit 1989 feiern.

Kurz vor der Pause brachte Stefan Kießling (42. Minute) die Gäste in Führung. In der 77. Minute traf Mandzukic zum Ausgleich. Vier Minuten vor Ende der Partie versenkte Jerome Boateng (München) den Ball im eigenen Tor und sorgte so für den Sieg der Leverkusener.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, München, FC Bayern München, Niederlage
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2012 19:43 Uhr von Krawallbruder
 
+12 | -13
 
ANZEIGEN
Yes... So abgehoben wie die 250Mio.-Truppe schon wieder war, kam der Dämpfer genau zur richtigen Zeit...
Kommentar ansehen
28.10.2012 19:58 Uhr von derNameIstProgramm
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
@Krawallbruder
Gerne darfst du auch ausführlicher erläutern inwiefern diese Truppe abgehoben war. Danke...
Kommentar ansehen
28.10.2012 22:01 Uhr von sicness66
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@KB: Kannst ja mal nen Interview verlinken, in dem die Bayern abgehoben sind. Aber egal, den Rekord haben sie. Die Tore waren absolut dumm, ok, man muss dann eben auch vorne mal welche reinhauen.