28.10.12 10:41 Uhr
 385
 

Berliner Atelier: Grusel-Künstler kreieren Leichen für den Film

Das Künstler-Atelier "Design of Illusions" in Berlin-Kreuzberg ist wirklich gruselig. Hier erstellen die Mitarbeiter Leichen aus Silikon für den Film. Doch nicht nur Tote sind die Spezialität des Ateliers.

Die sechs Beschäftigten fertigen Wunden, Effekt-Requisiten und Monster für Krimis, Horrorschocker und Theaterproduktionen.

"Die Idee entstand aus meiner Liebe zum Kino. Im Moment haben wir vier Leichen im Keller. Und insgesamt haben wir bisher 120 Tote auf den Weg gebracht", erklärte Chef Martin Schäper.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Film, Leiche, Künstler, Grusel, Atelier
Quelle: www.bz-berlin.de