28.10.12 09:43 Uhr
 1.682
 

Models im Feuerwehrkalender (Update)

Auch für das kommende Jahr erscheint der Feuerwehrkalender, in dem sich nackte Frauen ablichten und unter anderem ihren Busen in die Kamera halten (ShortNews berichtete).

Jetzt wurde bekannt, dass es sich bei den Frauen in Wirklichkeit um Hobbymodels handelt. Der Fotograf Jürgen Wunderlich benötigte insgesamt zehn Shootings, um alle Fotos zu machen.

Dabei gibt es eine Besonderheit. Obwohl es insgesamt zwölf Monate gibt, sind in dem Kalender 24 Blätter. Der Nutzer hat für jeden Monat die Wahl zwischen zwei Nackt-Fotos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Rettung, Erotik, Feuerwehr, Busen
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2012 09:58 Uhr von mister_mf