27.10.12 20:59 Uhr
 142
 

Großbritannien: Außenminister William Hague will stärkere nationale Parlamente

Bei einem Treffen mit Außenminister Guido Westerwelle kritisierte dessen britischer Aumtskollege William Hague ein Defizit der EU, was Demokratie anbelangt. Die Bürger nähmen die EU nur noch als "machthortende Maschinerie" wahr. Grundsätzlich müssten die nationalen Parlamente wieder gestärkt werden, forderte Hague.

"Die Menschen fühlen, dass die EU ein einseitiger Prozess ist, eine riesige Maschinerie, die so lange Entscheidungen aus den nationalen Parlamenten auf ein europäisches Level saugt, bis alles von der EU entscheiden wird. Das muss sich ändern.", wird Hague vom britischen "Guardian" zitiert.

Die Forderung nach einer raschen Lösung der Differenzen innerhalb der Europäischen Union durch den Generalsekretär des Europarates, Torbjörn Jagland, deutet scheinbar darauf hin, dass selbst dieser einen Zerfall der EU befürchtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Knutscher
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Parlament, Guido Westerwelle, Außenminister, Stärkung
Quelle: www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?