27.10.12 15:23 Uhr
 70
 

"Sex and the City"-Ikone Sarah Jessica Parker engagiert sich für Barack Obama

Die Schauspielerin Sarah Jessica Parker, die aus ihrer Rolle in "Sex and the City" bekannt wurde, hat nun geoutet, dass sie für Barack Obama stimmen werde.

Bei einem Auftritt bei der New Yorker Fashiongala "Nights of Stars" wandelte sie die Thematik des Abends von Mode zur Politik. "Ich glaube, dass enorm viel auf dem Spiel steht - und das bereitet mir Sorge", sagte sie.

Ein Wahlsieg Mitt Romneys würde verheerende Folgen haben. Parker setzt sich für die Rechte sozial benachteiligter Frauen ein. In Obama sieht sie ihr Interesse vertreten.


WebReporter: kohny123
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Barack Obama, Sex and the City, Ikone, Sarah Jessica Parker
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kim Catrall über "Sex and the City"-Kolleginnen: "Wir waren nie Freunde"
"Sex and the City"-Star Sarah Jessica Parker in neuer Serie zu sehen
"Sex and the City"-Star Kim Cattrall entschied sich bewusst gegen Kinder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kim Catrall über "Sex and the City"-Kolleginnen: "Wir waren nie Freunde"
"Sex and the City"-Star Sarah Jessica Parker in neuer Serie zu sehen
"Sex and the City"-Star Kim Cattrall entschied sich bewusst gegen Kinder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?