27.10.12 13:18 Uhr
 2.402
 

Nach Apple nun auch Google: Mitarbeiter verliert Prototyp des LG Nexus 4

Knapp zwei Jahre ist es her, dass ein Mitarbeiter aus dem Hause Apple einen Prototypen des iPhone 4 verlor und so schon Monate vor dem Release jeder wusste, was Apple präsentieren wird. Der Vorfall ereignete sich in einer Bar in San Francisco.

Wie der Zufall es will, geschah eine nahezu identische Version der Story nun auch einem Google-Mitarbeiter. Ebenfalls in einer Bar in San Francisco, ebenfalls ein Prototyp, der die Bezeichnung "4" im Namen trägt, und ebenfalls ein schusseliger Mitarbeiter, der ihn liegen lässt.

Ein Freund des Barkeepers, erkannte den Prototypen am Schriftzug "Nexus" als Nexus 4, meldete sich bei Google und bekam eine unschöne Antwort. So reagierte Google mit einer Drohung, dass man den Finder problemlos in einen "Kriminalfall" verwinden könne. Ob PR-Gag oder Realität ist fraglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JohnCody
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Google, Apple, Mitarbeiter, Google+, Prototyp, Nexus
Quelle: fuchsphones.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2012 13:18 Uhr von JohnCody
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Weitere Bilder und ein Video des "zufällig" verloren gegangenen Prototyps des neuen Nexus-Smartphones, findet Ihr in der Quelle. Da ist man bei Google scheinbar auf den PR-Zug aus dem Hause Apple aufgesprungen, denn jeder Blog wird den Vergleich ziehen und somit gibt es eine Menge Rummel um das Gerät.
Kommentar ansehen
27.10.2012 13:32 Uhr von MacGT
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Oh, das kann passieren, ausser bei Apple, da ist es Absicht...
Kommentar ansehen
27.10.2012 14:42 Uhr von mepl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
lol :P naja fuchsphones toll ^^

es wurde schon vor ca 1 woche von mehreren quellen bestätigt was das ding alles hat, sogar offizielle fotos sind schon aufgetraucht und jetzt solls jemand in ner bar verloren haben ;) ? naja ...
Kommentar ansehen
27.10.2012 15:52 Uhr von shainibraini
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Was sind das immer für zuverlässige Mitarbeiter, die brandneue Prototypen einfach so mitnehmen dürfen??!
Kommentar ansehen
27.10.2012 18:37 Uhr von Bigobelix
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Apple sollte sofort Google verklagen. Jetzt kopieren sie schon das Liegenlassen von Apple...
Kommentar ansehen
28.10.2012 08:56 Uhr von tafkad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber sicher doch.... Man vergisst einen Prototypen... Sorry, sowohl bei Apple wie auch hier wurde das mit Absicht gemacht.
Kommentar ansehen
28.10.2012 10:00 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wird denn jetzt schon jeder Drecksblog als Quelle zugelassen??? Keine weiß ob die News auch echt sind!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben