27.10.12 10:06 Uhr
 1.531
 

Türkei: Gleichstellung zwischen Mann und Frau desaströs

Das türkische Statistikamt teilte nun mit, dass es bei der Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau in der Türkei noch jede Menge zu tun gebe. Statistiken zufolge liegt hier die Türkei auf Platz 124 von 135 Ländern.

Im Zuge des "Global Gender Gap" wurde zudem festgestellt, dass Frauen in manchen Berufen keine Chancen haben. Dies beträfe Bereiche wie Politik, Wirtschaft, Gesundheit und Bildung.

Die besten Länder in Bezug auf Gleichstellung sind laut dem "Global Gender Gap" Schweden, Norwegen, Island und Finnland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atze2
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mann, Frau, Türkei, Gleichstellung
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe
Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2012 10:29 Uhr von Atze2
 
+16 | -17
 
ANZEIGEN
@m4456
Deine Quelle sagt im März diesen Jahres aber auch:
"ist es auch in der Türkei noch ein langer Weg zur Gleichberechtigung"

demnach bestätigt.
Kommentar ansehen
27.10.2012 12:34 Uhr von Raubritter
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn es den Frauen in der Türkei wirklich so viel besser geht, müsste es doch einen stetig wachsenden Strom von Frauen geben, die aus Deutschland in Richtung Türkei auswandern.
Hat jemand bemerkt, dass diese Entwicklung bereits begonnen hat ?
Kommentar ansehen
27.10.2012 12:46 Uhr von Heldentum
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
Warum versucht ihr euch zu Rechtfertigen?
Es geht nicht um Führungspositionen sondern wie sch... ihr eure Frauen behandelt.
Ihr seit und bleibt Barbaren!!!!!!
Kommentar ansehen
27.10.2012 13:32 Uhr von sicness66
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Gleichstellung gelesen, Gender Gap gelesen...Danke reicht...

[ nachträglich editiert von sicness66 ]
Kommentar ansehen
27.10.2012 14:08 Uhr von bizmyr
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Kaanacke
Das hast du unseren lieben Freund Konstantin zu verdanken das er hier so eine negative stimmung gegen uns Türken vorantreibt.
Er ist echt eine schande für uns Türken wenn er Krieg gegen den einen oder anderen Deutschen führt soll er es Privat machen und uns nicht alle in diesen dreck mit reinziehen!
Kommentar ansehen
27.10.2012 14:12 Uhr von Perisecor
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
@ Kaanacke

Erzähl bitte mehr darüber, wie viel toller es in der Türkei ist, während du in Deutschland lebst. :D


Aber Ehre ist für manche halt nur noch eine Währungseinheit in Computerspielen.
Kommentar ansehen
27.10.2012 14:23 Uhr von sooma
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Faschistantin:

Du weisst doch: nach dem Quran sind Hass, Hochmut, Arroganz, Riyaa, Recht im Unrecht behalten wollen, in Diskussionen Steit provozieren (und auch viel sinnlose Hirndiarrhö) schlimme Todsünden!
Kommentar ansehen
27.10.2012 14:26 Uhr von silent_warior
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Also in Ostdeutschland (damals die DDR) wurden die Frauen zu 100% gleichbehandelt, mit allen Vor- und Nachteilen die das mit sich bringt.

In der Hauptstadt der Türkei kann man Frauen ohne Verschleierung in Jeans und allem was es im Westlichen Ländern auch gibt sehen, wenn man aufs Dorf geht macht man aber eine Zeitreise und man ist wieder im Mittelalter gelandet.

@ Kaanacke
Es ist toll dass es diese Fälle gibt, aber sie scheinen nur statistische Ausreißer zu sein, die breite Masse an türkischen Frauen merkt davon nichts.
Kommentar ansehen
27.10.2012 14:34 Uhr von ryzer
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
wohin soll diese sinnlose gleichberechtigung noch führen? Männer werden schwanger und frauen lassen ihre bärte sprießen?!?! Ist es das was ihr wollt?
Kommentar ansehen
27.10.2012 16:07 Uhr von Heldentum
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Das Problem von euch Türken ist es das ihr die Wahrheit nicht ertragen könnt.
Ihr dreht und wendet es wie es euch passt.
Mit eurem Istanbul könnt ihr euch brüsten aber mit dem Rest seit ihr immer noch in der Steinzeit.
Ihr seit alle Hass erfüllt und Aggressive Menschen. Mit euch kann man keine Diskussion führen.
Seit in Deutschland und wollte eure Rechte durch setzen, in eurem eigenen Land verwehrt ihr dieses Recht den anderen.
Ihr seit Aggressive und vor allem eure so Friedvolle Religion ist die Geburt des Teufels.
Kommentar ansehen
27.10.2012 18:08 Uhr von sooma
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Merkt ihrs nicht?

Ihr macht jetzt genau das, was Lohnschreibertroll "Konstantin" erreichen möchte: Ihr bekämpft Euch. "Divide et impera" - der alte Taschenspielertrick funktioniert leider immer wieder.

Was Faschistantin einfach nicht einsehen will und wird: Pädophilie ist keine geburtsortabhängige oder staatsbürgerschaftsgebundene Disposition.
Kommentar ansehen
28.10.2012 00:22 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Tja, reicht wohl nicht ein paar Vorzeige-Quoten-Frauen in bestimmten Bereichen zu positionieren.

Gottseidank lässt sich der WWF davon nicht so leicht täuschen....die Platzierung spricht eine deutliche Sprache...
Kommentar ansehen
28.10.2012 11:20 Uhr von Heldentum
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ja zähl mal die Fakten auf, bin gespannt!!!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?