27.10.12 09:25 Uhr
 663
 

Eishockey/DEL: Nürnberg gleicht drei Sekunden vor dem Ende aus - und verliert

Die Thomas Sabo Ice Tigers haben gegen die Hamburg Freezers buchstäblich in letzter Sekunde den Ausgleich erzielt.

Drei Sekunden vor Ende des Spiels passte Patrick Reimer auf Connor James, der den Puck zum 3:3 ins Tor stocherte.

Nach einer torlosen Verlängerung musste das Penaltyschießen entscheiden und hier behielten dann die Hamburger die Nase vorn und siegten am Ende mit 4:3.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ende, Eishockey, Nürnberg, DEL
Quelle: www.eishockey-24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Fußball: Werder Bremen verpflichtet tschechischen Nationaltorhüter Jiri Pavlenka
Arturo Vidal vor Confed-Cup-Halbfinale: "Ronaldo existiert für mich nicht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.10.2012 17:58 Uhr von Essus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Passend zu dieser News wurde natürlich das Bild eines echten Eis-Hockey-SpielERs ausgewählt und kein billiger Blickfang -.-

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?