26.10.12 14:57 Uhr
 601
 

EU: "Hammer und Sichel"-Symbol in Pro-EU Poster sorgt für Eklat

Vor kurzem tauchte im Bürogebäude der Europäischen Kommission ein Poster auf, an dessen Spitze das geschichtsträchtige Symbol der ehemaligen UDSSR, "Hammer und Sichel", eingebettet war.

Das Poster ging im Zuge eines Posterwettbewerbs als Sieger hervor. Jedoch hätten die verantwortlichen EU-Bürokraten gut daran getan, sich das Poster genauer anzuschauen.

Nach massiven Protesten, ausgehend von litauischen Regierungsmitgliedern, hat sich die Europäische Kommission nun dazu bereit erklärt, das Poster zu entfernen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ROBKAYE
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Eklat, Hammer, Poster, Symbol
Quelle: www.15min.lt

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2012 14:57 Uhr von ROBKAYE
 
+16 | -7
 
ANZEIGEN
...ich frage mich, ob der Künstler sich hier nicht eine versteckte Nachricht oder Warnung in sein Kunstwerk einbetten wollte, wie es viele Künstler tun und getan haben... "aufpassen, die EU verwandelt sich in einen totalitäres Monster" ...

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
26.10.2012 15:00 Uhr von zabikoreri
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
Die EU entwickelt sich immer mehr zu einem Kontroll- und Regullierungs-Staat. Bei allem und jedem will sie mitmischen - nur von Demokatrie und Mitbestimmung hält man dort nicht viel (zu mindest. wenn der ´kleine Mann´ und Steuerzahler mitreden will).

[ nachträglich editiert von zabikoreri ]
Kommentar ansehen
26.10.2012 15:44 Uhr von DrStrgCV
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Ich weiß gar nicht was es da zu kritisieren gibt - passt doch perfekt.
Die Eudssr ist auf besten Wege zu einem totalitären und faschistischem Machtapparat der das Volk versklavt und ausbeutet während ein Konzerne und Regierungsbosse sich unendlich bereichern.
Kommentar ansehen
26.10.2012 15:45 Uhr von quade34
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
Hammer und Sichel sind die Insignien einer untergegangenen Bolschewistischen Diktatur und haben nichts bei der Ansammlung von Insignien demokratischer Staaten zu suchen. Auf den Müll mit diesem "Kunstwerk". Auch die Sternform ist nicht gerade ein Zeichen für europäische Demokratien.
Kommentar ansehen
26.10.2012 16:15 Uhr von Pils28
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Hammer und Sichel sind Zeichen für die Arbeiterklasse. Körperliche Arbeit (Hammer) und Landarbeit (Sichel) und Zeichen für den Kommunismus. In Lettland ist das benutzen der Insignien genauso verboten, wie bei uns das Hakenkreuz. Dennoch mag ich diese Aufregung nicht.
Kommentar ansehen
26.10.2012 20:10 Uhr von HateDept
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
pfui, ... wie kann man nur das Symbol für Arbeiter und Bauern auf einem EU-Plakat platzieren?
Diese lästigen Unterschichten haben in der EU nix mitzureden! Ebenso unwichtig sind ihre Interessen!

Hauptsache die Symbole der hier vertretenen Religionen sind dabei!
Ist die Trennung von Staat und Religion nicht ein entscheidendes Kriterium demokratischer Staaten???

... ja ich weiß ... ich träume noch von Demokratie ...

[ nachträglich editiert von HateDept ]
Kommentar ansehen
26.10.2012 20:39 Uhr von shadow#
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
LOL
Man nehme alle religiösen Symbole die man finden kann, füge Hammer & Sichel hinzu und fertig ist die Party.
Das Symbol ist nicht nur in mindestens zwei europäischen Ländern verboten, es wird in ganz Osteuropa nicht besonders gern gesehen.

@magnat66
Das soll ein Toleranz-Poster sein, um den tatsächlichen Effekt nachzuvollziehen musst du dir allerdings nur ein paar kleine gelbe Hakenkreuze vorstellen...
Kommentar ansehen
18.11.2012 22:29 Uhr von Floppy77
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@quade34
Wenn man dann auch noch alles religiöse und nichteuropäische entfernt hat man eine blaue Fläche.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?