25.10.12 21:28 Uhr
 77
 

Espenau: Dreiste Spritdiebe suchten Baustelle heim

Eine Baustelle im Espenauer Ortsteil Hohenkirchen wurde in der vergangenen Nacht das Ziel bislang unbekannter Diebe.

Diese klauten aus einem Bagger und einem mobilen Tankfass insgesamt rund 450 Liter Dieseltreibstoff.

Zudem ließen die Diebe 30 Holzpfähle mitgehen. Diese werden für Markierungsarbeiten eingesetzt.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Diesel, Baustelle, Hohenkirchen
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben
Villingendorf: Mutmaßlicher Dreifachmörder nach Flucht nun gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2012 22:17 Uhr von shadow#
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt also immer noch Unternehmer die zu dumm sind, den Tank abzuschließen.


"Zudem ließen die Diebe 30 Holzpfähle mitgehen."

...weil 450l Heizöl eben nicht für den ganzen Winter reichen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen bürgt Bundesregierung weiterhin für Türkei-Geschäfte
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?