25.10.12 21:28 Uhr
 74
 

Espenau: Dreiste Spritdiebe suchten Baustelle heim

Eine Baustelle im Espenauer Ortsteil Hohenkirchen wurde in der vergangenen Nacht das Ziel bislang unbekannter Diebe.

Diese klauten aus einem Bagger und einem mobilen Tankfass insgesamt rund 450 Liter Dieseltreibstoff.

Zudem ließen die Diebe 30 Holzpfähle mitgehen. Diese werden für Markierungsarbeiten eingesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Diesel, Baustelle, Hohenkirchen
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2012 22:17 Uhr von shadow#
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt also immer noch Unternehmer die zu dumm sind, den Tank abzuschließen.


"Zudem ließen die Diebe 30 Holzpfähle mitgehen."

...weil 450l Heizöl eben nicht für den ganzen Winter reichen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?