25.10.12 20:57 Uhr
 121
 

Hannover: 22-jähriger Autofahrer verunfallt

Am heutigen Donnerstagnachmittag kam es in Hannover an der Bockmerholzstraße zu einem Verkehrsunfall. Wahrscheinlich war der Fahrer zu schnell unterwegs gewesen.

Der 22-jährige Fahrer rammte mit seinem VW-Polo einen Mercedes, als er in einer Linkskurve ins schleudern geriet. Anschließend kam er von der Straße ab und knallte gegen einen Baum.

Der verletzte Polo-Fahrer wurde mit einem Krankenwagen ins Hospital gefahren, nachdem er von einigen Verkehrsteilnehmern aus seinem Wagen geborgen wurde. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auch ungefähr 5.000 Euro.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Autofahrer, Verkehr, Hannover
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefundene verweste Leiche könnte vermisste Frau von Sänger Andreas Martin sein
Ex-Wimbledon-Gewinnerin: Tennisspielerin Jana Novotna mit 49 Jahren verstorben
Baden: Elf Jahre alter Flüchtlingsjunge begeht Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Jamaika-Aus: CSU-Generalsekretär sieht nun Verantwortung bei SPD
Grünen-Politiker Robert Habeck bezeichnet Jamaika-Gespräche als "Psychoterror"
Donald Trump wettert gegen Basketballer: "Hätte sie im Gefängnis lassen sollen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?