25.10.12 19:36 Uhr
 621
 

Ägypten: Bürger wollen Atombomben und Ende des Friedensvertrages mit Israel

Die israelfreundliche Lobbygruppe "The Israel Project" führte in Ägypten nun eine Umfrage zu den Themen "Ägypten, Iran und Israel" durch. Demnach möchten 87 Prozent der Teilnehmer, dass Ägypten über Atombomben verfügt und rund 60 Prozent wollen eine Vertiefung der Beziehungen zum Iran.

74 Prozent der Befragten möchten die Einstellung diplomatischer Beziehungen zu Israel und 77 Prozent sprachen sich gegen den Friedensvertrag mit dem Nachbarstaat aus.

Letzte Woche versicherte Ägyptens neuer Botschafter in Israel noch, den Friedensvertrag behalten zu wollen. Die Berater des Präsidenten Mursi äußern sich jedoch öffentlich gegen den Vertrag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NoPq
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Ende, Bürger, Ägypten
Quelle: de.ibtimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe
Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen
Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2012 19:59 Uhr von ZzaiH
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
dazu passt doch die andere news über ägypten heute...
da sieht man wohin der weg führt - die leute, die von freiheit, gleichheit, brüderlichkeit geträumt haben im westen und in ägypten, werden bald aufwachen und erschreckt feststellen, dass sie vom traum in einen alptraum gefallen sind. nur dieser alptraum ist dann realität...
Kommentar ansehen
25.10.2012 20:07 Uhr von HappyEnd
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
@BastB

und Alice im Wunderland ist zur dunklen Seite gewechselt.
Kommentar ansehen
25.10.2012 21:33 Uhr von Johnny Cache
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Für die Leute die es immer noch nicht begriffen haben: Atombomen sind nicht dafür da eingesetzt zu werden, sondern eingesetzt werden zu KÖNNEN! Allein der Gedanke daß mal die grobe Kelle ausgepackt werden könnte haben bereits erfolgreich für einen kalten Krieg, oder auch Frieden, zwischen zwei Supermächten gesorgt.

@ HappyEnd
Von der dunklen Seite weiß ich nichts, aber in einer gewissen Verfilmung von Anno ´76 gab es mehr als nur ein happy end. Alice muß man einfach lieben. XD
Kommentar ansehen
26.10.2012 00:04 Uhr von Patreo
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
da Klartext4u ein offensichtlicher Troll ist, um Stimmung anzuheizen, bitte um DIE Stelle in der Tora, wo das Fegefeuer explizit vermerkt ist?
Kommentar ansehen
26.10.2012 11:27 Uhr von Komikerr
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Hat der Westen den arabischen Frühling unterstützt?
Hat er.
Hat der Westen die daraus resultierenden Konsequenzen iggnoriert?
Hat er.

Das arme Isreal hat den arabischen Frühling genauso mitunterstützt wie andere Länder. Hat wirklich nur einer gedacht, da kommt nun liberale Regierung und macht Friede, Freude, Eierkuchen? Eine Politik der Nächstenliebe und wir haben alle anderen lieb?
Wer das wirklich gedacht hat, der tut mir leid

Was nun im nahen Osten passiert, hat sich die Welt selber eingebrockt und nun darf man damit leben, dass man ein wirkliches Monster erschaffen hat
Kommentar ansehen
26.10.2012 14:39 Uhr von all_in
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Komikerr

"Das arme Isreal hat den arabischen Frühling genauso mitunterstützt wie andere Länder."

Unsinn. Wenn es nach den Israelis gegangen wäre, wäre Mubarak noch immer der Präsident Ägyptens. Also erzähl keinen, wie sagte Obama noch so schön, "Bullshit".

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?