25.10.12 17:45 Uhr
 239
 

Burkina Faso: Rund 6.000 fiktive Beamte bei Zählung aufgeflogen

In Burkina Faso hat jetzt eine aktuelle Zählung rund 6.000 fiktive Beamte im Staatsapparat ans Licht gebracht.

Durch diesen Schwindel sind alleine im laufenden Jahr rund 4,5 Millionen Euro Schaden entstanden.

Und das obwohl das Land sowieso schon zu den ärmsten der Welt gehört. Bisher ging die Regierung immer von 120.000 Beamten aus, die Zählung jetzt ergab jedoch nur 114.000.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Beamte, Zählung, Burkina Faso
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?