25.10.12 16:26 Uhr
 496
 

Österreich: Jäger soll Rehbock grausam getötet haben - Anzeige erstattet

Im oberösterreichischen Bezirk Braunau fand ein Jäger einen sichtlich geschwächten Rehbock auf seinem Grundstück. Da er auf diesem nicht jagdberechtigt ist, kontaktierte er einen lokalen Jäger, um dem Tier den Gnadenschuss geben lassen zu können.

Dieser erschien anschließend mit einem Hund, woraufhin der Rehbock seine letzten Kräfte mobilisierte und versuchte zu flüchten. Als Reaktion auf den Fluchtversuch lies der Jäger seinen Hund von der Leine, der sich sofort in dem Tier verbiss.

Anstatt den Gnadenschuss durchzuführen, versuchte der gerufene Jäger nun mit einem sehr stumpfen Messer dem Rehbock die Kehle durchzuschneiden. Augenzeugen zufolge soll der Todeskampf des Tiers mehrere Minuten gedauert haben. Es wurde mehrfach Anzeige gegen den Mann erstattet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NoPq
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Anzeige, Jäger, Reh
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2012 16:33 Uhr von Flutlicht
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Bestimmt angesoffen gewesen... unsere Jäger.
Kommentar ansehen
25.10.2012 16:40 Uhr von Destkal
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Oder er wollte Munition sparen.
Kommentar ansehen
25.10.2012 19:52 Uhr von FamousK
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Viele Jäger sind mMn psychisch krank.

In NRW wurden in der Jagdsaison 08/09 offiziell 128 Hunde und 11.385 Katzen erschossen.

Schätzungen zufolge sind es deutschlandweit jährlich ca 300.000 Katzen und 20-30.000 Hunde.

Es ist unmöglich, dass alle diese Haustiere ein Gefahr für Wild dartsellten, was nur den Schluß zulässt, dass viele Jäger einfach eine kranke Lust am Töten haben.

Meldepflicht bei Haustierabschuss entfällt übrigens....

[ nachträglich editiert von FamousK ]
Kommentar ansehen
26.10.2012 02:05 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Moral von der Geschicht´:
als Rehbock suche Hilfe bei einem Jäger nicht!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?