25.10.12 14:28 Uhr
 213
 

Die Arbeit an der Videospielverfilmung "Mass Effect" wurde wieder aufgenommen

Legendary Pictures plant bereits seit Jahren die Verfilmung des Videospiels "Mass Effect" aus dem Hause Electronic Arts und Bioware. Nach langer Zeit wurde nun bekannt, dass Morgan Davis Foehl das Drehbuch von Mark Protosevich umschreiben wird.

Die Videospielreihe "Mass Effect" hat mit dem dritten Teil bereits sein Ende gefunden. Die Story spielt im Jahre 2183 und handelt von Commander Shepard und seinem Team, die es mit Aliens zu tun bekommen.

Wann die Aufnahmen beginnen, ist noch unklar. Darsteller und ein Regisseur sind ebenfalls noch nicht gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Arbeit, Mass Effect, Videospielverfilmung
Quelle: www.cinefacts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mass Effect: Andromeda": Erstmals weiblicher Held in der Spiele-Serie
Bioware: "Mass Effect 1"-Autor Drew Karpyshyn wieder zurück
Diese Videospiele sorgten für handfeste Skandale in der Spielewelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2012 15:55 Uhr von Fomas
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe nur stark, dass sie das Ende nicht dem im Spiel angleichen. Denn dann brauche ich mir den Film erst gar nicht angucken. Mass Effect 3 war ein mega tolles Spiel, aber das Ende war nicht außerirdisch, sondern wirklich unterirdisch.

[ nachträglich editiert von Fomas ]
Kommentar ansehen
25.10.2012 19:02 Uhr von xHattix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na hoffentlich spielt in dem film tali mit und nimmt ma ihre maske ab ohne das die kamera den falschen blickwinkel hat!!!
Kommentar ansehen
25.10.2012 19:58 Uhr von Atergo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich hoffe nicht !!! Tali wäre nicht mehr Tali ohne die Maske !!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mass Effect: Andromeda": Erstmals weiblicher Held in der Spiele-Serie
Bioware: "Mass Effect 1"-Autor Drew Karpyshyn wieder zurück
Diese Videospiele sorgten für handfeste Skandale in der Spielewelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?