25.10.12 14:03 Uhr
 479
 

Inzestvater von Amstetten: Scheidung von Frau, weil sie ihn nicht in Haft besucht

Josef F. ist als Inzestvater von Amstetten bekannt geworden, weil er seine Tochter 24 Jahre lang im Keller gefangen hielt und mit ihr sieben Kinder zeugte.

Nun sitzt er wegen des Verbrechens im Gefängnis und hat sich aus der Haft heraus von seiner Frau scheiden lassen.

Josef F. war 55 Jahre lang mit seiner Frau verheiratet, aber weil sie ihn nie im Gefängnis besuche und auch seine Briefe nicht beantworte, habe er sich nun scheiden lassen.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Haft, Scheidung, Inzest, Amstetten
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2012 14:09 Uhr von Destkal
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Josef Fritzl heißt er. Den Namen kennt doch eh jeder, weshalb wird er in der Quelle nicht ausgeschrieben?

Zur News: Die Frau kann auch nicht ganz töfte im Kopf sein, wenn man bedenkt dass sich das alles unter ihren Füßen abgespielt hat und sie es einfach so hinnahm.
Kommentar ansehen
25.10.2012 14:17 Uhr von MorgenStuhl
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
na mal schauen ob unsere mitfühlenden Sportnewsuser hier auch ein großes geschrei machen, ist leider viel zu schnell vergessen, was dieses Monster über Jahrzehnte gemacht hat.

Das habe ich damals live im Fernsehn gesehen, einer seiner Nachbarn meinte zu Fritzl

"Er war immer nett und christlich..."
Kommentar ansehen
25.10.2012 14:34 Uhr von Adam_R.
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.10.2012 15:01 Uhr von Monstrus_Longus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Adam_R: Das war jetzt Ironie, oder?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?