25.10.12 13:45 Uhr
 594
 

Christina Applegate spricht erstmals über ihre Brustabnahme

2008 erkrankte der Hollywood-Star an Brustkrebs - Christina Applegate war sogar zu einer Brustabname gezwungen. Nun hat die 40-Jährige erstmals über die Zeit direkt danach gesprochen.

"Ich hatte einen totalen emotionalen Kollaps. Ich habe zuerst gar nicht wahrgenommen, was mit mir passiert. Doch dann war ich in meinem Innersten erschüttert", so die Schauspielerin.

Eine große Stütze in dieser Schwierigen Zeit war Martyn LeNoble. Seit 2012 ist das Paar verheiratet und habt eine gemeinsame Tochter. Die schwierige Zeit der Krebserkrankungen haben sie gemeinsam durchgestanden und überwunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kohny123
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krebs, Brust, Abnahme, Christina Applegate
Quelle: www.promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2012 12:34 Uhr von PrinzAufLinse
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
naja. Frauen ab 40. <gähn> Wer interessiert sich für sowas noch?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?