25.10.12 13:13 Uhr
 907
 

GB: Tierquäler steckte Katze in Waschmaschine - Vor Gericht weinte er

Die Katze seiner Freundin nervte den 23-jährigen Briten Allan Staughton offenbar so sehr, dass er sich zu einem Verbrechen hinreißen ließ.

Er steckte das Tier, das auf den Namen "Princess" hört, in die Waschmaschine und startete anschließend für zwölf Sekunden den Schleudergang. Seine Tat filmte er und lud das Video anschließend bei YouTube hoch.

Vor Gericht brach der 23-Jährige in Tränen aus, nachdem ihm offenbart wurde, dass ihm eine sechsmonatige Haftstrafe droht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Katze, Haftstrafe, Tierquäler, Waschmaschine
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2012 13:15 Uhr von Atarix777
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Boah, was für ein Depp...
Kommentar ansehen
25.10.2012 13:44 Uhr von Monstrus_Longus
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
So ein Bastard!!! Der hat das richtig geplant. Ansonsten KÖNNTE man das ja vielleicht noch mit ganz ganz ganz viel Toleranz noch als Wutausbruch erklären. Aber er hat richtig die Kamera geholt und gezielt auf 12 Minuten Schleudern gestellt. Das ist einfach pervers. Da kann er heuln so viel wie er will. Hat nur Angst, dass er im Knast vergewaltigt wird, weil er son armes jämmerliches Würstchen ist.

In der Quelle gibts sogar das Video oder zumindest ein Teil davon. Das böse ist, achtet mal auf die Augen der Katze! Liegt wohl an dem Licht und an der Kamera, aber die leuchten richtig grün teilweise.

[ nachträglich editiert von Monstrus_Longus ]
Kommentar ansehen
25.10.2012 14:09 Uhr von Starbird05
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Gibt den Kerl man zu mir, der muss nicht in den Knast.... danach würder er sich Wünschen, in den Knast zu gehen...

Das arme wehrlose Tier....
Kommentar ansehen
25.10.2012 14:23 Uhr von MMM2
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Was für ein Drecksack. Da bin ich so gar nicht tolerant.
Kommentar ansehen
25.10.2012 14:29 Uhr von heinzinger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Monstrus_Longus: 12 Sekunden.

Und die Katze hat´s auch mehr oder weniger unbeschadet überlebt und lebt jetzt in einem Tierheim. Das hätte sogar noch in die News gepasst.
Kommentar ansehen
25.10.2012 14:32 Uhr von falkz20
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
6 monate haft, job los. vorbestraft, kein neuer job, gosse....

richtig so.

nur komisch das die katze nicht direkt wieder rausrennt...
Kommentar ansehen
25.10.2012 14:50 Uhr von silent_warior
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ falkz20
Ich habe es nur mit großer Mühe geschafft eine Katze in so eine Plastik-Katzentragetasche zu bekommen.
Mit Gewalt ging da gar nichts, man verliert dadurch das Vertrauen zu dem Tier da man es drückt und durch den Stress kann die Katze ganz plötzlich sehr krank werden.

Ein kleines Leckerli wird die Katze dazu verleitet haben dort hinein zu kriechen.

12 Sekunden "Spaß" und dafür den Rest seines Lebens als asozial abgestempelt, das passiert eben wenn man emotional krank im Kopf ist.
Kommentar ansehen
25.10.2012 15:52 Uhr von Fomas
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Vor allem weint er nicht, weil er ein schlechtes Gewissen hat, sondern weil ihm Knast droht.

Diese Art der Konditionierung scheint selbst bei den primitivsten Gemütern noch zu funktionieren.
Kommentar ansehen
26.10.2012 11:24 Uhr von Juventina
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wir können eigentlich nur hoffen, dass seine neuen Knastbrüder das genauso abartig wie wir finden, und ihm einen Schleudergang in einer grösseren Waschmachine schenken. Die haben dort jo öfters mal solche Teile :p, dann versteht er wie krank das war. Meine Katze stresst und nervt von morgens bis abends, das haben die Fellbiester super drauf, aber das ist kein Grund, solch einen Scheiss zu fabrizieren...
Kommentar ansehen
10.03.2013 13:01 Uhr von Captnstarlight
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe Verständnis für diesen Tierquäler. Meine Freundin hat auch einen Katzenwahn. Ich selbst dachte auch schon wie man diese wollige Katze wegbekommt.
Aber dann schmeichelte sie mir um die Beine, und fort waren diese Gedanken.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?