25.10.12 06:16 Uhr
 21.611
 

Traurige Gewissheit: YouTube-Star Franc Tausch ist tot

Seit Wochen wurde der YouTube-Star Franc Tausch vermisst und war nicht mehr auffindbar. Alle seine Kanäle standen still.

Bekannt wurde er durch seine Filmkritiken auf seinem YouTube-Kanal. Mehr als 188.000 Anhänger hatte er im Laufe der Jahre bekommen.

Nun die schockierende Nachricht: Auf seiner offiziellen Facebook-Seite wurde mitgeteilt, dass der beliebte YouTube-Star tot ist. Die genaue Ursache ist bisher nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: belieber
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Star, Kino, tot, YouTube
Quelle: zeitgeistmagazin.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2012 07:03 Uhr von Filzpiepe
 
+35 | -65
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.10.2012 07:16 Uhr von DuncanGallagher
 
+47 | -2
 
ANZEIGEN
Hab ihn öfter gesehen wenn ich nach Filmtrailern geschaut habe. Sehr sympathisch. Schade, dann werdens jetzt wohl wieder nur Trailer
Kommentar ansehen
25.10.2012 07:54 Uhr von Jonny0r
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
uhm.. das finde ich aber jetzt wirklich schade, hab seine Film Kritiken eig. auch immer gemocht und hab auch mehr wie 1x eine Kritik von ihm geschaut bevor ich mir nenn film angeschaut hab bei dem ich noch etwas unschlüssig war.

So schnell kanns gehen, anfang 40 und schon ist es vorbei.. warum auch immer..
Kommentar ansehen
25.10.2012 08:29 Uhr von psycoman
 
+28 | -2
 
ANZEIGEN
Schade, die Youtubevideos haben mir immer gefallen. Der arme Kerl.
Kommentar ansehen
25.10.2012 08:44 Uhr von kostenix
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
kenne ihn wohl auch, schade ist es auch, dass er verstorben ist, aber ganz ehrlich?
ich habe mich jedes mal geärgert, wenn ich ein video von ihm geklickt habe weil ich einen trailer sehen wollte...

seine videos/kritiken waren wirklich gut, aber nur wenn man diese auch sehen wollte... leider waren seine videos in den ergebnissen der trailer ganz oben... ich bilde mir lieber selbst meine meinung über filme, kann mir aber, wenn es keine anderen trailer gibt, auch seine kritik-videos anschauen...

rip franc
Kommentar ansehen
25.10.2012 08:51 Uhr von IlIlIlIlIlIlIlIlIlI
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Auf seine Meinung konnte man sich echt verlassen, der Mann hatte Ahnung.
Und im Gegensatz zu den meisten "YouTube-Stars", was völlig zu Recht prinzipiell eher etwas Negatives ist, hat Franc Tausch etwas Produktives getan.
Kommentar ansehen
25.10.2012 09:09 Uhr von Randall_Flagg
 
+5 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.10.2012 09:10 Uhr von 123Wahrheit
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hab auch seit anfang August auf weitere Kritiken gewartet.Als da nach einer weile nichts mehr kam hab ichs gelassen.Und jetzt höre ich das er gestorben ist.Echt heftig.

R.I.P
Kommentar ansehen
25.10.2012 09:39 Uhr von Keyuko
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
@Randall_Flagg
Halt mal die Klappe du Troll nur weil du Ihn nicht mochtest brauchst du diese Person nicht runtermachen.

500 Fans? Du meinst mehr als 200.000 Fans.

Franc Tausch ist ein Star gewesen.
Kommentar ansehen
25.10.2012 10:05 Uhr von sicness66
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr schade. Eine der wenigen seriösen YT-Kanäle ohne Selbstdarstellung und indirekter Produktwerbung (wenn man mal von den Filmen absieht). Fande seine Kritiken immer sehr seriös vorgetragen und waren für mich auch ein guter Anhaltspunkt, ins Kino zu gehen oder eben nicht. Außerdem kam er sehr sympathisch und bodenständig rüber und das aus Hollywood :) Es trifft eben immer die Falschen zu früh...
Kommentar ansehen
25.10.2012 10:11 Uhr von Jalex28
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
wer soll das sein?
Kommentar ansehen
25.10.2012 10:12 Uhr von Flutlicht
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Echt schade :(

Für mich der erste bekannte YouTuber der verstorben ist. Irgendwie ist es doch ein wenig anders, als bei einem normalen TV-Moderator, weil man sich beim zusehen ein wenig näher bzw. privater fühlt. Immerhin spricht bzw. sprach er ja auch mit dem Zuseher.

War jedenfalls ein sehr sympathisches und hilfreiches Jason Statham Double.
Kommentar ansehen
25.10.2012 10:13 Uhr von Randall_Flagg
 
+4 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.10.2012 10:40 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.10.2012 12:04 Uhr von sicness66
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@Alice: Hauptsache pseudointellektuell wirken, was ? Meinung wird aus dem Tausch abgeleitet und nicht von einem Possesivpronomen.
Kommentar ansehen
25.10.2012 13:04 Uhr von Ganker
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wusste nicht wie er hieß, hab aber auch viele "Kritiken" bzw. Filmvorstellungen von ihm auf Youtube gesehen. Schade dass er tot ist, er war einer der wenigen (für mich) der ernstzunehmende und gut "gesprochene" Beiträge zu Filmgen geleistet hat.
Kommentar ansehen
25.10.2012 14:11 Uhr von kernoel1160
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
franc du hattest stil und deine meinung zu den neueste streifen aus hollywood war immer hörenswert. hoffentlich gibts da oben im himmel auch ein lichtspielhaus und du kannst dir dort weiterhin die neuesten streifen ansehen. ruhe in frieden!
Kommentar ansehen
25.10.2012 14:57 Uhr von Randall_Flagg
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
mrneu12
wenn er so eine Berühmtheit war, wieso lese ich dann von ihm nichts auf zeit, spon, taz, faz und wie sie sonst alle heißen? Stattdessen wird hier als Quelle das Zeitgeistmagazin angegeben, die sich auf einer Stufe mit Grenzwissenschaften-Aktuell befinden.

Da würde ich ja fast Coldmirror eher als Star bezeichnen.

[ nachträglich editiert von Randall_Flagg ]
Kommentar ansehen
25.10.2012 15:09 Uhr von backuhra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann muss jetzt wohl Robert Hofmann von DVDKritik in seine Fußstapfen treten. Ich bin wahnsinnig traurig.
Kommentar ansehen
25.10.2012 15:27 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@ sicness

"Hauptsache pseudointellektuell wirken, was ? Meinung wird aus dem Tausch abgeleitet und nicht von einem Possesivpronomen."

ach nein ich habe scheisse verzapft? gut, dass du mir das sagst, ich hätte meinen schwachsinn auch glatt noch geglaubt und würde bis an mein lebensende in diesem irrglauben verharren...
Kommentar ansehen
25.10.2012 16:32 Uhr von Hullefu
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
hat er sich zu sehr auf Skyfall gefreut das sein Herz nicht mehr mitgemacht hat?
Kommentar ansehen
25.10.2012 16:52 Uhr von Darksim
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Er ist gerade mal 43 Jahre alt geworden.

ironischerweise war seine letzte Filmkritik, die zum Film "End of Watch".

:-(

Übrigens: Heute wäre sein Geburtstag gewesen.

[ nachträglich editiert von Darksim ]
Kommentar ansehen
25.10.2012 17:34 Uhr von backuhra
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Soweit ich weiß, wäre er 50 geworden. Und seine letzte Kritik war The Rum Diary
Kommentar ansehen
25.10.2012 19:26 Uhr von Darksim
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ backuhra

Auf Youtube war seine letzte Kritik "End of watch".

Und nein, er war sogar nur 42 Jahre alt. Er wäre heute 43 geworden. Gerade noch einmal nachgeschaut.
Kommentar ansehen
25.10.2012 19:54 Uhr von backuhra
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nein seine letzte Kritik war The Rum Diary ;) End of Watch war nur ein Trailer.

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?